Durch die Nutzung dieser Website erklären Sie sich mit der Verwendung von technisch notwendigen Cookies einverstanden. Die Website verwendet außerdem Tracking Cookies, um die Nutzung durch Besucher besser zu verstehen und eine bessere Bedienbarkeit zu erreichen. Diese können Sie hier deaktivieren. Mehr dazu in unserer  Datenschutzerklärung.

27.10.15

German Design Award-Gewinner 2016

Im Oktober wurden die ersten Gewinner des German Design Awards 2016 bekannt gegeben. Aus unserer Branche sind viele namhafte Hersteller dabei.

Zwiesel_German Design Award 2016

Zwiesel Kristallglas erhält für die Serie „Vina Touch“ den German Design Award 2016.

 
Berndes_b.double

Der „b.double“ von Berndes wird ebenfalls mit dem renommierten Preis ausgezeichnet.

 
Alle Bilder anzeigen

Schott Zwiesel: Vina Touch

Die neue Serie „Vina Touch“ von Schott Zwiesel (über die Zwiesel Kristallglas AG) wird mit dem German Design Award 2016 in der Kategorie „Special Mention“ ausgezeichnet. Die Trinkglasserie kommt in zarten Pastelltönen sowie verschiedenen Ausführungen.

Berndes: b.double

Seine beiden Bestandteile machen das Kochgeschirr „b.double“ von Berndes so besonders: Sie können sowohl zusammen als auch einzeln genutzt werden. In der Kategorie „Kitchen“ gewinnt das Arnsberger Produkt den renommierten Preis.

AdHoc: Santea, Orient+ und Champ

Gleich drei Auszeichnungen gehen an das Mannheimer Unternehmen AdHoc. In der Kategorie „Tabletop“ erhält das TeeEi „Santea“ den German Design Award. Auch die Teekanne „Orient+“ und die Wein-Vakkum-Pumpe „Champ“ bekommen in der Kategorie „Kitchen“ den „Special Mention“ verliehen.

Rosenthal und Thomas: Nightingale, Mitis, Meta, Domo und Kitchen

Auch Rosenthal und Thomas stehen auf der Liste der German Design Award-Gewinner 2016. Die Rosenthaler Interior Kollektion mit den Serien „Meta“, „Mitis“ und „Domo“ sowie die Tischleuchte „Nightingale“ konnten in der Kategorie „Home Textiles and Home Accessoires“ punkten.

Die Küchenaccessoires „Kitchen by Thomas“ gewinnen in der Kategorie „Tabletop“ einen der renommierten Designpreise.

Gefu: Force One

Der German Design Award 2016 geht auch nach Eslohe: Gefu wird mit einem „Special Mention“ für seine Kartoffel-, Saft- und Spätzlepresse „Force One“ ausgezeichnet. In der Kategorie „Kitchen“ überzeugte die Presse mit ihren zwei Lochscheiben und ihrer besonderen Hebelmechanik.

ASA Selection: Cora, Calabash und Noma

Über drei Auszeichnungen freut sich auch ASA Selection. Für die drei Vasenserien „Cora“, „Calabash“ und „Noma“ wurde dem Unternehmen mit Sitz Höhr-Grenzhausen gleich dreimal der German Design Award „Special Mention“ verliehen.

Arzberg: Serena Light und Dark

Auch die neue Arzberg-Kollektion „Serena Light“ und „Serena Dark“ wurde mit einem German Design Award ausgezeichnet. In der Kategorie „Tabletop“ gewann die Porzellanserie im Jugendstil von Designerin Serena Confalonieri einen „Special Mention“.

Continenta: Käseglocke

Ebenfalls über ein „Special Mention“ freut sich die Firma Continenta, die in der Kategorie „Kitchen“ mit ihrer neuen Käseglocke überzeugen konnte. Der German Design Award geht das erste Mal an das Unternehmen mit Sitz in Freiburg im Breisgau.

Zum Award

Seit 2012 wird der German Design Award vom Rat für Formgebung verliehen. Sein Ziel ist es, einzigartige Design-Trends ausfindig zu machen und entsprechend zu küren. Der Wettbewerb ist international anerkannt – zahlreiche Einreichungen kommen aus dem Ausland. Die Preisverleihung findet am 12. Februar in Frankfurt im Rahmen der Ambiente statt.

Hier ist ein Auszug der Gewinner in den branchenrelevanten Kategorien:

Kategorie „Kitchen“

  • Berndes: b.double Bräter
  • Rösle: Glasdeckel mit Frischhalteboxen
  • Jura: Z6 Kaffevollautomat
  • Continenta: Käseglocke
  • Per Finne Design: Umami Santoku Messer

Kategorie „Tabletop“

  • Leonardo: Papageno Glasvasen
  • WMF: Coffee Time – Kaffeeserie
  • Thomas: Kitchen by Thomas Küchenaccessoires
  • AdHoc: Santea TeeEi
  • Troika: Wine@8 Tropfenfänger und Korkenhalter

Kategorie „Household“

  • Elo: Elo Smart Bratpfanne
  • Clemens Auer Industrial Design: Tweezers
  • De`Longhi Braun Household GmbH: Braun CareStyle 3 Dampfbügelstation
  • Gorenje Design Studio: Gorenje+ GS 778B Kombi-Dampfgarer
  • Atelier Britta Knüppel: Eshly Deli Box Vorratsdose