Durch die Nutzung dieser Website erklären Sie sich mit der Verwendung von technisch notwendigen Cookies einverstanden. Die Website verwendet außerdem Tracking Cookies, um die Nutzung durch Besucher besser zu verstehen und eine bessere Bedienbarkeit zu erreichen. Diese können Sie hier deaktivieren. Mehr dazu in unserer  Datenschutzerklärung.

22.10.15 – Exklusiver Donkey Products Vertriebspartner

Lokalheld: lebensart

Schmuck und Geschenkartikel – das sind die Kernprodukte, die lebensart in Celle führt. Jetzt zählt es sich zu den ersten Donkey Products-Lokalhelden.

lebensart_Metzler und Aptidis

Dimitrios Aptidis von Donkey Products (li.) kam auf Stephan Metzler, Inhaber von lebensart in Celle, zu und stellte ihm das Konzept „Lokalhelden“ vor.

 
lebensart_außen

Das in Celle ansässige Fachgeschäft hat sich auf Schmuck und Geschenkartikel spezialisiert.

 

Das in Celle (Niedersachsen) ansässige Fachgeschäft mit einer Fläche von 120 m² hat sich auf Schmuck und Geschenkartikel spezialisiert. Aber auch Kleidung, Taschen und Accessoires gehören zum Sortiment.

Seit neuestem ist lebensart ein Donkey Products-Lokalheld. „Toll finde ich“, sagt Stephan Metzler, Geschäftsführer von lebensart, im Gespräch mit stil & markt, „dass Donkey Products damit den stationären Einzelhandel stärkt. Mit diesem Konzept wirkt man dem Online-Wettbewerb entgegen.“

Starke Partner

Seit rund zwei Jahren sind die Geschenkartikel von Donkey Products Teil von lebensart. Obwohl die Produkte immer an der Grenze zu Scherzartikel seien, stehe die Idee des Schenkens im Vordergrund. Und noch etwas steht im Vordergrund bei Donkey Products: den Fachhandelspartner zu stärken. Ein wichtiges Argument für Stephan Metzler.

Wo geht die Reise hin?

„Besonders gut gefällt mir der angekündigte Gebietsschutz. Das ist heutzutage vor allem für die Marke wichtig“, erläutert der lebensart-Inhaber. Entscheidet sich Donkey Products für ein Geschäft, kommt kein weiteres mit derselben Postzahl hinzu.

„Ich bin ganz gespannt, wo die Reise hingeht. Schließlich ist es eine neue Idee. Vielleicht übernehmen ja weitere Unternehmen das Konzept“, freut sich Stephan Metzler auf die enge Zusammenarbeit mit Donkey Products.

Ausblick:

In drei bis sechs Monaten fragen wir wieder nach: bei Kunstgewerbe Annemarie Kohl, Wim Gelhard und lebensart. Dann wollen wir wissen, wie sich das Konzept entwickelt, ob es sich bewährt, wie viele Lokalhelden es dann gibt und ob Neuerungen dazukommen. Wir bleiben für Sie an der Story dran!