Durch die Nutzung dieser Website erklären Sie sich mit der Verwendung von technisch notwendigen Cookies einverstanden. Die Website verwendet außerdem Tracking Cookies, um die Nutzung durch Besucher besser zu verstehen und eine bessere Bedienbarkeit zu erreichen. Diese können Sie hier deaktivieren. Mehr dazu in unserer  Datenschutzerklärung.

07.02.14 – WMF Group

Wechsel im WMF-Vorstand

Führungsstrukturen optimieren und Geschäfte internationalisieren: So lautet das Ziel der WMF Group für die Zukunft. Im Rahmen ihres Transformationsprogrammes sind Anfang Januar einige neue Herren in den Konzern aus Geislingen eingetreten, andere legten ihr Amt nieder.

122aa0214sm.jpg

Seit Anfang des Jahres ist der 51-jährige Bernd Stoeppel neuer Finanzvorstand bei der WMF AG, Geislingen.

 
122ab0214sm.jpg

Vorher z.B. bei Procter &Gamble und McDonalds tätig, ist Matthias Becker, 52, Anfang Januar in die WMF AG eingetreten. Er leitet als Präsident das Konsumgeschäft.

 

Zum 30. September wird Dr. Bernd Flohr vertragsgemäß aus dem Unternehmen ausscheiden, der bereits zum 31. Dezember 2013 sein Amt als Vorstand der WMF AG niedergelegt hat. Als neuer Finanzvorstand verantwortet Bernd Stoeppel seit 1. Januar die Bereiche Finanzen, Controlling, Interne Revision und IT. Der gebürtige US-Amerikaner war seit 2007 bei der Hotelgruppe Starwood Hotels tätig und vorher für sieben Jahre bei Electrolux Hausgeräte u.a. als CFO und Geschäftsführer verantwortlich.

Ebenfalls seit 1. Januar ist Matthias Becker neu bei der WMF AG und leitet als Präsident das gesamte Konsumgeschäft. Sowohl die ehemaligen Geschäftsbereiche Tisch und Küche als auch die WMF-Filialen sowie Elektrokleingeräte wird der Konzern darin bündeln. Die Leitung der Operationsbereiche des Konzerns wie Planung, Einkauf, Produktion, Qualität und Logistik, wird Dr. Clemens Wöhrle als Präsident Operations ab 1. April übernehmen. Wie Becker berichtet er direkt an den Vorstandsvorsitzenden Peter Feld.

Um darüber hinaus die Aktivitäten in Hongkong, Taiwan und dem chinesischen Festland zu beschleunigen, hat Christopher Cheng Anfang des Jahres die neue Position Regional Präsident Greater China besetzt. Von Shanghai aus verantwortet er das Konsum-, Kaffeemaschinen- sowie Hotelgeschäft der Region Greater China.

www.wmf-group.de

Weitere Artikel zu: