Durch die Nutzung dieser Website erklären Sie sich mit der Verwendung von technisch notwendigen Cookies einverstanden. Die Website verwendet außerdem Tracking Cookies, um die Nutzung durch Besucher besser zu verstehen und eine bessere Bedienbarkeit zu erreichen. Diese können Sie hier deaktivieren. Mehr dazu in unserer  Datenschutzerklärung.

20.12.14

alfi: WMF verkauft an Thermos

1914 gegründet, gehörte das Wertheimer Traditionsunternehmen alfi seit 1987 zum Geislinger WMF-Konzern. Nun wurde es an die Thermos-Gruppe mit Hauptsitz in Schaumburg/USA verkauft.

520aa1214sm.jpg

Die alfi-Geschäftsführung bleibt auch nach dem Verkauf an die Thermos-Gruppe bestehen, ebenfalls die 180 Mitarbeiter werden übernommen. Im Bild die beiden Geschäftsführer Bernhard Mittelmann (li.) und Hubert Sauter.

 

Dass ein Verkauf noch in diesem Herbst erfolgen würde, hatte WMF-Sprecher Kai Hummel bereits bei einer Konferenz im Oktober publik gemacht (wir berichteten). Mittlerweile steht mit der Thermos-Gruppe, einem international agierenden Unternehmen mit Hauptsitz in den USA, auch der Käufer fest. Auf Nachfrage von stil & markt erklärte Kai Hummel die Gründe für den Verkauf mit der forcierten Konzentration des Konzerns auf die Kernmarken WMF, Silit und Kaiser. Ähnlich heißt es auch in der offiziellen Mitteilung von Seiten des WMF-Vorsitzenden Peter Feld: „In Zukunft werden wir uns hauptsächlich auf unsere Kernkompetenzen konzentrieren und den Fokus auf Premiumprodukte für Tisch und Küche sowie professionelle Kaffeemaschinen legen.“

Thermos– weltweiter Marktführer

Abgedeckt werden solle die „Genusskette von A bis Z“, der Outdoor- und Isolierbereich, den alfi bedient, habe hingegen nicht mehr ins Profil gepasst. Ziel sei es, so Hummel, daher gewesen, alfi in „große und gute Hände“ abzugeben, was mit dem Verkauf an Thermos gelungen sei– das 1904 in Berlin gegründete Unternehmen ist Firmenangaben zufolge weltweiter Marktführer bei der Herstellung von isolierenden Lebensmittel- und Getränkebehältern.

Den kompletten Artikel lesen Sie in der Dezember-Ausgabe von stil & markt.

www.alfi.de
www.wmf.de
www.thermos.com