Durch die Nutzung dieser Website erklären Sie sich mit der Verwendung von technisch notwendigen Cookies einverstanden. Die Website verwendet außerdem Tracking Cookies, um die Nutzung durch Besucher besser zu verstehen und eine bessere Bedienbarkeit zu erreichen. Diese können Sie hier deaktivieren. Mehr dazu in unserer  Datenschutzerklärung.

02.10.15

Kahla erhält Auszeichnung

Für ihre umfassenden Maßnahmen zum Thema „Nachhaltigkeit" wurde die Kahla/Thüringen Porzellan GmbH nun mit dem „PSI Sustainability Award" ausgezeichnet.

KAHLA Nachhaltigkeit

Durch die hauseigene Photovoltaikanlage erzeugt Kahla ökologischen Strom aus Sonnenenergie.

 
Kahla pro Öko

Mit dem Award wird die Nachhaltigkeitsstrategie „Kahla pro Öko" gewürdigt.

 

Dieser wurde dem Familienunternehmen in der Kategorie „Environmental Excellence" verliehen. Mit dem zum ersten Mal vergebenem Preis würdigt das Promotional Product Service Institute (PSI) die Nachhaltigkeitsstrategie „Kahla pro  Öko“, nach deren Maßstab der Hersteller ganzheitlich handelt.

So fertigt die Firma ihr schadstoffgeprüftes Porzellan „Made in Germany“ aus natürlichen Rohstoffen. Dabei werden Millionen von Litern Wasser pro Jahr durch eigene Brunnen und Wasseraufbereitungsanlagen eingespart. Zudem hat das Unternehmen in innovative Technologien investiert, wodurch der CO2-Ausstoß stark verringert wird. Des Weiteren kommt hinzu, dass man – bedingt durch eine hauseigene Photovoltaikanlage – ökologischen Strom aus Sonnenenergie erzeugt und verwendet.

Ökologisches Design mit Mehrwert

Viele weitere Kriterien zeichnen Kahla als Musterbeispiel im Thema zukunftsweisendes und ökologisches Design mit Mehrwert aus. Hierzu zählen die Erfüllung sozialer Arbeitsbedingungen, die Integration von Menschen mit Behinderungen sowie lange Produktlebenszyklen durch gutes, materialgerechtes und nachhaltiges Design.