Durch die Nutzung dieser Website erklären Sie sich mit der Verwendung von technisch notwendigen Cookies einverstanden. Die Website verwendet außerdem Tracking Cookies, um die Nutzung durch Besucher besser zu verstehen und eine bessere Bedienbarkeit zu erreichen. Diese können Sie hier deaktivieren. Mehr dazu in unserer  Datenschutzerklärung.

24.09.15 – Rezepte-Special Salat to go

Salate für die Mittagspause

In der kälteren Jahreszeit brauchen wir Vitamine. Salate in der Mittagspause liefern nicht nur diese, sondern lassen sich ideal am Vorabend zubereiten.

Cook mal türkisch Cover

Auf rund 192 Seiten zeigen 95 Farbfotos ganz viele kulinarische Köstlichkeiten zum Nachmachen.
Foto: Gräfe und Unzer Verlag/Thorsten Suedfels

 
Die Salat-Bar Cover

80 Rezepte bieten eine vielfältige, gesunde oder erfrischene Auswahl an Salaten.
Foto: Parragon Verlag

 
Alle Bilder anzeigen

Türkischer Schneewittchensalat

„Spieglein, Spieglein an der Wand, welcher Bohnensalat ist der leckerste im ganzen Land? – Weiß die Bohne, schwarz die Olive, rot der Granatapfelkern: Diesen Salat isst jeder gern!“ So leitet die Cook mal türkisch-Autorin Filiz Penzkofer den türkischen Salat ein. Hier geht's zum Rezept.

Buntes Konfetti zum Mittag

Laut Sara Lewis, Autorin des Kochbuchs Die Salat-Bar: 80 Rezepte für knackig frische Salate hält sich der Konfettisalat mit Omelettröllchen gut im Kühlschrank. Außerdem besteht er aus ausgewogenen und gesunden Zutaten, wie z. B. Quinoa, rote Beete und Karotten. Hier geht's zum Rezept.

Glutenfreier Geflügel-Reis-Salat

Auch Salate können ohne Gluten. Das zeigt der neue Rat- und Inspirationsgeber Glutenfrei Kochen und Backen von Gräfe und Unzer. Der Geflügel-Reis-Salat eignet sich als idealer Bürosnack, der z. B. auch aus den Resten des Abendessens bestehen kann. Hier geht's zum Rezept.

Lauras Juwelensalat

Granatapfel passt nicht nur zu weißen Bohnen wie im türkischen Schneewittchensalat, sondern auch zu Couscous und Feta. Im Rezept „Lauras Juwelensalat“ im Kochbuch Leon mini – Suppen, Salate & Snacks von DuMont werden diese drei Zutaten mit frischen Kräutern, Pinienkernen und Gewürzen ergänzt. Fünf Minuten Vorbereitungszeit setzen die Autoren an. Hier geht's zum Rezept.

Schichtsalat mal anders

Und zwar mit Tortillas. Das Rezept ähnelt von der Zubereitung der eines herkömmlichen Schichtsalates. Nur die Zutaten sind alles andere als gewöhnlich. Hackfleisch, Kidneybohnen, Eisbergsalat, jede Menge Ketchup und Tortillas braucht man für diese Kreation bei chefkoch.de. Hier geht's zum Rezept.

Die Salate sind vorbereitet, doch wie können sie luftdicht und auslaufsicher transportiert werden? Wir haben einen Vorschlag, den wir selbst testen durften: die Lock & Lock Salad Bowl to go. Hier geht's zum Erfahrungsbericht.