Durch die Nutzung dieser Website erklären Sie sich mit der Verwendung von technisch notwendigen Cookies einverstanden. Die Website verwendet außerdem Tracking Cookies, um die Nutzung durch Besucher besser zu verstehen und eine bessere Bedienbarkeit zu erreichen. Diese können Sie hier deaktivieren. Mehr dazu in unserer  Datenschutzerklärung.

15.03.16

Nordisches Design bei abt

Die Schönheit von nordischem Design zaubert eine gemütliche Atmosphäre. Gerade deshalb sind die Produkte aus Skandinavien gefragt. abt folgt dem Trend – mit einer Sonderausstellung.

20160310vipeventnordicdesignbj84.jpg

Interessante Talkrunde: Hermann Hutter (v. l. n. r. ) lud Jochen Becker, Dagmar Top Haustrup, Mona B. Christiansen und Magnus Pieper zum Gespräch nach Ulm ein.

 
20160310vipeventnordicdesignbm53.jpg

Die Ausstellung „Nordic Design“ ist noch bis Ende April zu sehen.

 

Während den regulären Ladenöffnungszeiten können abt-Besucher und -Kunden Produkte von Herstellern wie Design Letters, Georg Jensen, Greengate, Hoptimist, Rosendahl und Royal Copenhagen kennenlernen. Den Auftakt der Sonderausstellung bildete eine Feier mit 500 geladenen Gästen am 10. März.

Höhepunkt dieses Abends war eine Talkrunde mit einigen Vertretern der skandinavischen Firmen. abt-Geschäftsführer und Gastgeber Hermann Hutter begrüßte z. B. Mona B. Christiansen (Greengate Gründerin und Designerin), Dagmar Top Haustrup (Rice A/S, Marketing Manager), Jochen Becker (Design Letters, Country Manager Germany) und Magnus Pieper (Impulse bC GmbH / Hoptimist, Sales Manager Germany, Switzerland, Austria, Netherland). Diskutiert wurde u. a., warum nordisches Design so angesagt ist, und wie eine neue Kollektion entsteht, von der Idee bis zum fertigen Produkt.

Noch bis zum 23. April 2016 findet die „Nordic Design“-Ausstellung im Traditionsunternehmen abt in Ulm statt.