Durch die Nutzung dieser Website erklären Sie sich mit der Verwendung von technisch notwendigen Cookies einverstanden. Die Website verwendet außerdem Tracking Cookies, um die Nutzung durch Besucher besser zu verstehen und eine bessere Bedienbarkeit zu erreichen. Diese können Sie hier deaktivieren. Mehr dazu in unserer  Datenschutzerklärung.

02.12.16

Neuer Inhaber für räder

Bastei Lübbe verkauft die Mehrheit an der Geschäftssparte räder, da die strategische Ausrichtung der Unternehmen sich auseinander entwickelt hat.

frauvoelker.jpg

Geschäftsführerin Kathrin Völker freut sich auf die Zusammenarbeit mit der MBH Mamisch Beteiligungsholding GmbH.

 

Geplant ist, zum Jahresende alle Assets inklusive aller Markenrechte an räder in eine neue räder GmbH einzubringen, an der die Bastei Lübbe AG weiterhin 20 % halten wird. Ein neuer Gesellschafter wurde für die restlichen 80 % der Anteile gewonnen: die MBH Mamisch Beteiligungsholding GmbH, die zu 100 % privat von Tarek Mamisch gehalten wird.

 

„Räder entwickelt sich weiterhin sehr positiv und dynamisch, allerdings kommt das Wachstum wesentlich von neuen Absatzkanälen jenseits des klassischen Sortimentsbuchhandels“, so Bastei Lübbe-Vorstand Klaus Kluge. Damit entferne sich das Unternehmen immer weiter vom Kerngeschäft der Muttergesellschaft, weshalb man sich für diese Lösung entschieden habe. Die Ausrichtung, die Philosophie, die Vertriebsstrategie und auch die Ansprechpartner bleiben am räder-Standort Bochum erhalten. Kathrin Völker hält nach wie vor die Geschäftsleitung des Unternehmens inne.

Weitere Artikel zu: