Durch die Nutzung dieser Website erklären Sie sich mit der Verwendung von technisch notwendigen Cookies einverstanden. Die Website verwendet außerdem Tracking Cookies, um die Nutzung durch Besucher besser zu verstehen und eine bessere Bedienbarkeit zu erreichen. Diese können Sie hier deaktivieren. Mehr dazu in unserer  Datenschutzerklärung.

18.06.14 – Turmix/Profino

Er schafft Saft

Ein Küchengerät muss leicht zu reinigen sein, sonst bleibt es im Schrank, sagt Turmix.

Seinen Entsafter, der bei Profino, Langenfeld, geordert werden kann, hat das Schweizer Unternehmen deswegen mit Details wie einem speziellen Sieb und einem praktischen Tresterring versehen.

201aa0614sm.jpg

Außen betont schlicht, innen leistungsstark ist der Turmix-Entsafter (über Profino, Langenfeld).

 
201ab0614sm.jpg

Der Turmix-Standmixer zerkleinert Mixgut gleichmäßig und gewährleistet so eine optimale Durchmischung.

 

Das von innen nach außen gelochte Sieb lässt den Saft, ohne zu verstopfen, gut abfließen. Zudem ist die Einfüllöffnung so gestaltet, dass kein Obst oder Gemüse in ihr hängen bleibt.

Vor der Reinigung soll der Turmix-Entsafter durch Leistung überzeugen. Er ist mit einem 300 W starken Motor mit hoher Drehzahl ausgestattet.

Von ihm wird die Raffelscheibe angetrieben, die vom Turmix-Entwicklungsteam mit versetzt angeordneten Zähnchen ausgestattet wurde. Dadurch soll das Mixgut besonders fein zerkleinert und im vertikal angeordneten Entsaftersieb optimal zentrifugiert werden.

Auch beim Design kann der Entsafter punkten: Er ist kompakt gebaut, die Funktionen sind formschön ins Gehäuse integriert.

Mit «zwei Erfolgsfaktoren», so Turmix, wurde auch der Standmixer versehen: Das speziell entwickelte 6-flügelige Messer und das kleeblattförmige Glas sorgen, wie verlautet, für eine überragende Pürierleistung.

Darüber hinaus punktet das Gerät mit einer niedrigen Mixerbasis, einem leistungsstarken Motor und einer einfachen Reinigung.