Durch die Nutzung dieser Website erklären Sie sich mit der Verwendung von technisch notwendigen Cookies einverstanden. Die Website verwendet außerdem Tracking Cookies, um die Nutzung durch Besucher besser zu verstehen und eine bessere Bedienbarkeit zu erreichen. Diese können Sie hier deaktivieren. Mehr dazu in unserer  Datenschutzerklärung.

03.07.15 – kai Europe

Kein Kyocera-Vertrieb mehr

Rund zwei Jahre dauerte die Zusammenarbeit zwischen kai Europe und Kyocera. Zum 31. Juli stellt das Solinger Unternehmen den deutschseitigen Vertrieb ein.

404aa0715sm.jpg

Kyocera-Keramikmesser werden zum 1. August nicht mehr über kai Europe vertrieben.

 

Kyocera, ein japanischer Hersteller von Keramikmessern, und kai Europe gaben ihre Kooperation Ende 2012 bekannt. Jetzt ist es an der Zeit, wieder getrennte Wege zu gehen – wie verlautet aus beidseitigem Interesse. Der Grund liegt in einer gegensätzlichen Ausrichtung der zukünftig geplanten Vetriebsstrategien am deutschen Markt. Um das eigene Produktportfolio weiter auszubauen, will kai Europe sich nun allein auf den Vertrieb der hauseigenen Produkte konzentrieren.