Durch die Nutzung dieser Website erklären Sie sich mit der Verwendung von technisch notwendigen Cookies einverstanden. Die Website verwendet außerdem Tracking Cookies, um die Nutzung durch Besucher besser zu verstehen und eine bessere Bedienbarkeit zu erreichen. Diese können Sie hier deaktivieren. Mehr dazu in unserer  Datenschutzerklärung.

17.06.15

Kahla: Porzellanworkshop gestartet

Für den 6. Internationalen Workshop „Wandellust” gingen über 100 Bewerbungen ein. Zwölf von ihnen dürfen in den kommenden vier Wochen mit Porzellan experimentieren.

6. Internationaler_Porzellanworkshop_„WANDELLUST“_startet_in_Kahla_klein

Den Teilnehmern des Porzellanworkshops „Wandellust” stehen spannende Wochen bevor.

 

Unter den von einer hochkarätigen Jury ausgewählten Personen sind fünf aus Deutschland und sieben aus dem Ausland. Jenseits von Konventionen und ohne kommerziellen Druck dürfen alle gemeinsam mit dem Material Porzellan hantieren. Dabei erleben sie die Arbeitsabläufe bei einem der modernsten Porzellanhersteller Europas. Den Teilnehmern werden Materialien und Arbeitsräume sowie Unterkünfte und Verpflegung gestellt. Zudem dürfen sie die hochmodernen Öfen verwenden. Darüber hinaus erhalten sie Hilfestellungen durch Kahla-Mitarbeiter.

„Acht Designer, zwei Künstler und zwei Studenten sind eine bunte Mischung mit internationaler Prägung. Wir freuen uns auf die gemeinsame, kreative Zusammenarbeit”, erklärt Günther Raithel, Vorstandsvorsitzender der Günther Raithel Stiftung und Gesellschafter der Kahla/Thüringen Porzellan GmbH. Im kreativen Umfeld der Produktionsräume werden die Ergebnisse dieses künstlerischen Schaffens schließlich am 10. Juli 2015 präsentiert. Unterstützt wird der Workshop vom Porzellanikon in Selb, dem Freistaat Thüringen, der Sparkasse Jena-Saale-Holzland und der Merkurbank.