Durch die Nutzung dieser Website erklären Sie sich mit der Verwendung von technisch notwendigen Cookies einverstanden. Die Website verwendet außerdem Tracking Cookies, um die Nutzung durch Besucher besser zu verstehen und eine bessere Bedienbarkeit zu erreichen. Diese können Sie hier deaktivieren. Mehr dazu in unserer  Datenschutzerklärung.

05.01.17 – Formland

Trends und Tendenzen aus dem Norden

Die Formland Spring Messe öffnet vom 2. bis 5. Februar ihre Türen. In neun Hallen präsentieren über 400 Aussteller Produktneuheiten und Inspirationen für 2017.

formlandaugust2016088.jpg

Junges Design und trendsetzende Looks sind auf der Formland Messe zu sehen.

 

Mit sieben Themen aus den Bereichen Einrichtung, Accessoires/Schmuck, Mode und Feinkost wartet die Frühlingsausgabe der Formland Messe im dänischen Herning auf. Im Allgemeinen liegt der Fokus speziell auf den neuen Rebellen, Designern und Jungunternehmern.

„Interior“ erstreckt sich über mehrere Hallen und zeigt einen Querschnitt kommender Wohnbereich-Trends, von Kunsthandwerk über New Vintage bis hin zu urbanem Design. Unter dem Motto „The Common Sense Shop“ kann hier ein Blick in das Einzelhandelsgeschäft der Zukunft geworfen werden.

Start-ups und Delikatessen

Der neue Bereich „One“ in der Halle J1-3 zeigt innovative Neuheiten und trendsetzendes Design von Wohninterior, Kleinmöbeln und Beleuchtung unter Begleitung des Trendforschers Mads Arlien-Søborg. In der „Creators Community“ in Halle K finden sich ausgewählte Start-ups aus der nordeuropäischen Design-Szene und präsentieren Interior, Illustrationen, Delikatessen, Schmuck und mehr. Kleine und neue Aussteller zeigen sich dagegen in der „Next Stage“ in Halle F mit minimalistischem Standkonzept.

Gourmetfans können sich in Halle L, die wie eine große Markthalle aufgebaut wird, im Bereich „Food“ in ferne Geschmackswelten entführen lassen. Die kommenden Mode- und Accessoires-Trends werden im Bereich „Fashion“ in Halle H präsentiert. Nach interessanten und originellen Firmengeschenken stöbern Besucher am besten unter dem Stichwort „Promotion“ in Halle K.