EVL

Adler--Koziol-Vorsitz-EVL.jpg

Lars Adler (li.) übernimmt den Vorsitz nach 18 erfolgreichen Jahren von Stephan Koziol. © EVL

 
30.06.17 – Personalie

Personalie

EVL: Neuer Vorsitz geht an Lars Adler

An der Front des europäischen verbandes lifestyle gibt es ein neues Gesicht: Lars Adler von Hoff Interieur übernahm 2017 den Vorstandsvorsitz. Von  Redaktion
eu14739581920.png

Nach der Entscheidung Großbritanniens, die EU zu verlassen, bleiben viele Fragen offen.

 
05.07.16 – Das sind die Branchen-Statements

Das sind die Branchen-Statements

Brexit – und nun? Das sind die Branchen-Statements

Erst der Brexit, jetzt auch noch das überraschende EM-Aus für England: Die Briten sorgen für Schlagzeilen. Wie schätzt der deutsche Einzelhandel die Entscheidung ... Von  Redaktion
heiketscherwinka.jpg

Heike Tscherwinka, EVL-Geschäftsführerin

 
28.06.16 – Ö-Töne zum Brexit

Ö-Töne zum Brexit

„Chance für Europa“

Das sagt Heike Tscherwinka, Geschäftsführerin des EVL – Europäischen Verbandes Lifestyle, zum Brexit: Von  Redaktion
Geld

Massive Preiserhöhungen stehen an. Grund dafür ist die importierte Inflation.

 
Der Kurs des Euros ist im Vergleich zum US-Dollar drastisch gesunken – diese importierte Inflation wirkt sich auch auf unsere Branche aus. Von  Redaktion
Gmundner Keramik_Jakob von Wolff

Jakob von Wolff, Geschäftsführer der Gmundner Keramik Manufaktur, freut sich, die EVL-Mitglieder bei sich begrüßen zu dürfen.

 
27.05.15 – EVL/Gmundner Keramik

EVL/Gmundner Keramik

Lifestyle-Branche trifft sich

Österreich ist ein Land voller Kunst, Handwerk und Lebensstil – ein Grund, das österreichische Salzkammergut als Ort für die EVL-Tagung auszuwählen. Von  Redaktion
541aa0315sm.jpg

Dem EVL gratulierte auch Stefan Kurzawski von der Messe Frankfurt (Mitte). Im Bild mit Hamid Yazdtschi von Gilde Handwerk (li.) und Jan Philippi, Inhaber von Philippi Design.

 
09.03.15 – Europäischer Verband Lifestyle

Europäischer Verband Lifestyle

Happy Birthday, EVL!

Seit zehn Jahren verleiht der europäische Verband Lifestyle mittelständischen Unternehmen der Konsumgüterbranche eine Stimme im Markt und in der Politik. Von  Redaktion
Ladensterben

Belebte Fußgängerzonen wie hier die Kölner Schildgasse könnten bald der Vergangenheit angehören. Um das prognostizierte Ladensterben zu verhindern, fordern Vertreter der Handelsverbände Reformen durch die Politik. Foto: Koelnmesse

 
Die Prognose klingt erschreckend: Rund 50 000 Ladengeschäfte, so der HDE, könnten bis zum Jahr 2020 aus den Städten verschwinden – aufgrund des Strukturwandels ... Von  Kathrin Erbacher