Durch die Nutzung dieser Website erklären Sie sich mit der Verwendung von technisch notwendigen Cookies einverstanden. Die Website verwendet außerdem Tracking Cookies, um die Nutzung durch Besucher besser zu verstehen und eine bessere Bedienbarkeit zu erreichen. Diese können Sie hier deaktivieren. Mehr dazu in unserer  Datenschutzerklärung.

17.05.16

moses. Verlag „verschenkt“ 25 Mitarbeiter

Seit 25 Jahren besteht der moses. Verlag. Sein Jubiläum feiert der Kempener Verlag mit einer ungewöhnlichen Aktion und „verschenkt“ 25 Mitarbeiter.

martinamoenchhalfenspielburg.jpg

Martina Mönchhalfen, Leitung Vertriebsinnendienst (li.), durfte in der Spielburg in Blaustein hinter der Kasse stehen.

 
clarissaflendersiebterhimmelkoeln.jpg

Clarissa Flender, Produktmanagement Geschenke & Design, packte im Siebten Himmel in Köln mit an.

 

Normalerweise erhalten Geburtstagskinder und Jubilare Geschenke: Der moses. Verlag kehrt zu seinem 25-jährigen Jubiläum diesen Brauch um und verschenkt selbst etwas – nämlich 25 Mitarbeiter, die für einen Tag im Handel anpacken. 

Bis zum 31. März 2016 konnten sich die Kunden bei dem Verlag „bewerben“. Nun fanden die ersten Aushilfstage statt: in der Wiener Neustadt wurde ein Schaufenster dekoriert, in Blaustein bei Ulm neue Ware ausgepackt und eingeräumt, in Celle Displays aufgebaut oder ein kleiner moses.-Sonder-Verkauf im Kindermuseum Duisburg durchgeführt. In den nächsten Monaten stehen noch weitere Einsätze der moses-Mitarbeiter auf dem Programm.

Im Juni geht es z. B. Naturkunde-Museum in Berlin, im Oktober freut sich abt in Ulm über einen moses-Mitarbeiter und Kinderkram in Lübeck wird ebenfalls einen Tag lang von einem Verlag-Mitarbeiter unterstützt.