Durch die Nutzung dieser Website erklären Sie sich mit der Verwendung von technisch notwendigen Cookies einverstanden. Die Website verwendet außerdem Tracking Cookies, um die Nutzung durch Besucher besser zu verstehen und eine bessere Bedienbarkeit zu erreichen. Diese können Sie hier deaktivieren. Mehr dazu in unserer  Datenschutzerklärung.

01.12.16 – Rosenthal GmbH

Neu strukturierter Vertrieb

Die Rosenthal GmbH führt zum 1. Januar 2017 eine neue Vertriebsstruktur in Deutschland ein. Ziel ist die Stärkung des Fachhandels.

rosenthalgmbhchristophstoehrle.jpg

Der neue Head of National Sales Premium, Christoph Stöhrle.

 
rosenthalgmbhrainerwagner2742.jpg

Rainer Wagner ist ab Januar als Head of National Sales Daily tätig.

 

Das Markenportfolio sowie die Betreuung des Fachhandels werden in eine Premium und eine Daily Division aufgeteilt. Christoph Stöhrle wird künftig die Premium Division verantworten, die die Marken Rosenthal und Rosenthal meets Versace sowie die von der Arcturus Gruppe erworbenen Marken Ercuis und Raynaud, deren Vertrieb aber über Frankreich gesteuert wird, umfasst.

Zur Daily Division, unter der Leitung von Rainer Wagner, gehören die Marken Hutschenreuther, Thomas, Arzberg und Sambonet. Ziel der neuen Struktur ist es, die Markenkompetenz stärker in den Mittelpunkt zu rücken und die Betreuung des Fachhandels weiter auszubauen.