Durch die Nutzung dieser Website erklären Sie sich mit der Verwendung von technisch notwendigen Cookies einverstanden. Die Website verwendet außerdem Tracking Cookies, um die Nutzung durch Besucher besser zu verstehen und eine bessere Bedienbarkeit zu erreichen. Diese können Sie hier deaktivieren. Mehr dazu in unserer  Datenschutzerklärung.

31.08.17 – DT Collection ...

... bei Andrea Boscagli im „Vini e Panini“

Auf ihren Reisen findet Dori Tscherwinka, Geschäfstführerin von DT-Collection, neuen Lesestoff, z. B. „Semplice! Meine einfache italienische Küche“.

DT-Collection-Kochbuch.jpg

Die klassische Vini e Panini-Küche stellt Andrea Boscagli im Buch „Semplice! Meine einfache italienische Küche“ vor (erhälich bei DT-Collection). © Kunstmann

 
Dori-Tscherwinka.jpg

Dori Tscherwinka kennt seit Jahren Andrea Boscagli und sein im Herzen Münchens gelegenes „Vini e Panini“. © DT-Collection

 

„München, so heißt es, sei ‚die nördlichste Stadt Italiens“. Neben den architektonischen Besonderheiten oder dem Münchner Sommerhimmel liegt dies vor allen an den Menschen, die uns Italien nahebringen: Andrea Boscagli und sein ,Vini e Panini' gehören seit Jahrzehnten dazu. Das ,Vini e Panini' eröffnete Andrea in den 80er Jahren – ein italienisches Feinkostgeschäft und ein Treffpunkt nicht nur für Italienliebhaber. Ein Geheimtipp ist das ,Vini e Panini' schon lange nicht mehr. Täglich steht Andrea in der Küche und was er dort zaubert, basiert auf Professionalität und Leidenschaft, auf Herz und Verstand, auf Kochkunst und Lebensfreude. Wenn er lächelnd aus der Küche kommt, um mit seinen vielen Stammgästen zu reden, merkt man: Da ist ein glücklicher Mensch, ganz bei sich selbst.

Kochbuch für italienische Küche

Soeben hat er sein erstes Kochbuch veröffentlicht. Alles, was für ihn und das ,Vini e Panini' gilt, gilt auch für sein ,Semplice! Meine einfache italienische Küche'. Erschienen ist es im Kunstmann-Verlag, der seinen Sitz in München hat – eine Münchner Co-Produktion, die sich bewährt. Die einladenden Fotoaufnahmen zeigen die klassische italienische Vini e Panini-Küche, dass einem das Wasser im Mund zusammenläuft. Die Rezepte sind klar und nachvollziehbar beschrieben. Der Autor schreibt in seinem Vorwort sehr bezeichnend: ,Mir geht es um eine praktische Küche, in der man mitdenkt, schlau haushaltet und das Beste rausholt aus dem, was da ist.' Insgesamt ein gelungenes Buch, das ich mit melancholischem Blick auf die vergangenen Jahrzehnte im ,Vini e Panini' und mit Freude über diese Kochbegeisterung in Händen halte“, erklärt Dori Tscherwinka.