Durch die Nutzung dieser Website erklären Sie sich mit der Verwendung von technisch notwendigen Cookies einverstanden. Die Website verwendet außerdem Tracking Cookies, um die Nutzung durch Besucher besser zu verstehen und eine bessere Bedienbarkeit zu erreichen. Diese können Sie hier deaktivieren. Mehr dazu in unserer  Datenschutzerklärung.

15.03.16

Thomas: „ONO“ – einfach anders

Komplette Kollektion oder eigenständige Artikel? Bei der neuen Serie „ONO” von Thomas stellt sich diese Frage erst gar nicht. Denn „ONO” kann beides.

thonomood01.jpg

Abwechslungsreicher Materialmix: Für „ONO” kommen neben Porzellan auch Glas, Holz und Drahtgeflecht zum Einsatz.

 
thonoweissetagere2tlg.jpg

Auch eigenständige Einzelartikel, wie diese Etagère, gehören zur neuen Thomas-Kollektion.

 

Blickfang und funktionales Element zugleich ist das markante Rillenrelief, das einen cleveren Mehrfachnutzen mitbringt. So fungiert der Food Presenter beispielsweise als Tortenplatte, auf den Kopf gestellt aber auch als stylischer Obstkorb. Die 29 cm große Glasschüssel ist zugleich Abdeckung für die Tortenplatte. Die Untertassen können dank der Rillenstruktur für jede Tassengröße genutzt werden, finden aber auch als praktische Abdeckung für die unterschiedlich großen Schalen oder einfach nur als Antipasti-Teller Verwendung.

Ein weiterer cleverer Artikel aus der neuen „ONO”-Kollektion von Thomas (über Rosethal, Selb) ist der Teller oval 34 cm. Designer Kilian Schindler hat ihn an der einen Seite flach gestaltet, an der anderen hat er ihn mit einem erhöhten Rand versehen. Dadurch lassen sich Salate oder Saußen besonders leicht mit Gabel oder Löffel aufnehmen. Auch Holz, Glas und Drahtgefelcht kommen bei „ONO” zum Einsatz. Das Ergebnis ist ein abwechslungsreicher Materialmix, der den modernen Look der neuen Form unterstreicht und sie zum wandelbaren Allrounder macht.