Durch die Nutzung dieser Website erklären Sie sich mit der Verwendung von technisch notwendigen Cookies einverstanden. Die Website verwendet außerdem Tracking Cookies, um die Nutzung durch Besucher besser zu verstehen und eine bessere Bedienbarkeit zu erreichen. Diese können Sie hier deaktivieren. Mehr dazu in unserer  Datenschutzerklärung.

05.09.18 – Personalie

Neue Gesichter bei der Groupe SEB

Zum 1. September 2018 verstärkte die Groupe SEB Deutschland die Bereiche Vertrieb und Marketing.

Bahri-Kurter-General-Manager.jpg

Mit der Neuausrichtung soll die Marktposition der Groupe SEB in Deutschland weiter ausgebaut werden, so General Manger Bahri Kurter. © Groupe SEB

 
Murat-Yatkin-Groupe-SEB.jpg

Murat Yatkin bildet seit 1. September zusammen mit Reiner Kreisel die Vertriebsdoppelspitze der Groupe SEB Deutschland. © Groupe SEB

 
Alle Bilder anzeigen

Seit 1. September 2018 verantwortet Murat Yatkin neben Reiner Kreisel den Vertrieb der Groupe SEB Deutschland. Die beiden Vertriebschefs managen insgesamt sechs Kanäle und verfolgen damit den Ansatz, die SEB-Produkte genau dort zu platzieren, wo der Kunde die größte Kaufbereitschaft hat und der Händler am meisten profitiert.

Klare Aufteilung

Murat Yatkin ist für die drei Kanäle Fachhandel/Fachmärkte, E-Commerce und Alternative Distribution zuständig, Reiner Kreisel verantwortet die Kanäle LEH, DIY/Garten sowie Kauf-/Waren-/Möbelhäuser. Beide berichten direkt an Bahri Kurter, General Manager Groupe SEB DACH, der erklärt, man trage mit dieser Neuausrichtung „vor allem einer weiteren Differenzierung unserer Vertriebskanäle Rechnung: Als Vollsortimenter mit einem so breiten Produktangebot wie wir es mit unseren Marken haben, war dieser Schritt unausweichlich, um unsere starke Marktposition weiter auszubauen und langfristig wettbewerbsfähig zu bleiben“, so Kurter. Wie auch Reiner Kreisel ist Murat Yatkin für die Marken Krups, Rowenta, Tefal, Moulinex, Emsa und Esteras zuständig.

Murat Yatkin ist Vertriebsprofi mit jahrelanger Erfahrung im Produkt- und Key-Account-Management und war zuletzt für Sony Deutschland als General Manager MSH tätig.

Alessio Parrino verstärkt das Marketing

Um das neue Konzept auch marketingseitig zu unterstützen, kommt auch dort ein neues Gesicht ins Unternehmen: Alessio Parrino wird als neuer Category & Trade Marketing Director für das optimale Sortimentsangebot und die kundenorientierte Platzierung der Produkte im jeweiligen Kanal zuständig sein. Dabei ist er kanalübergreifend Ansprechpartner für alle Händler.