Durch die Nutzung dieser Website erklären Sie sich mit der Verwendung von technisch notwendigen Cookies einverstanden. Die Website verwendet außerdem Tracking Cookies, um die Nutzung durch Besucher besser zu verstehen und eine bessere Bedienbarkeit zu erreichen. Diese können Sie hier deaktivieren. Mehr dazu in unserer  Datenschutzerklärung.

05.08.17 – Newcomer

Haferkorn & Sauerbrey: Design auf Papier

Romy Haferkorn und Miriam Sauerbrey bieten über ihr Label Papeterie mit eigenen grafischen Designs an – bei der Gründung war daran noch nicht zu denken.

Haferkorn--Sauerbrey.jpg

Die Gründerinnen haben sich inzwischen auf außergewöhnliche Grafik-Designs auf Papeterie spezialisiert. © Haferkorn & Sauerbrey

 
Haferkorn--Sauerbrey-Tuecher.jpg

Die ersten Entwürfe für ihre peppigen Tücher fertigten Romy Haferkorn und Miriam Sauerbrey 2014 an. © Haferkorn & Sauerbrey

 

Im Jahr 2008 gründeten Romy Haferkorn und Miriam Sauerbrey ihr gemeinsames Unternehmen für Corporate Design, Magazine, Broschüren und Hochzeitsausstattung. An die Gestaltung eigener Produkte wagten sie sich erst vier Jahre später. Seitdem ist das Sortiment stetig gewachsen: Grußkarten, Notizblöcke, Kalender, Geschenkpapier und limitierte Drucke gehören inzwischen fest dazu. In den letzten Jahren erweiterten die Designerinnen ihre Palette um eine Tuchkollektion – inspiriert von den eigenen grafischen Motiven entstand der erste Entwurf dazu in 2014. Das Duo ist inzwischen auf diversen Messen vertreten, ein Handelsvertreter kann den Kunden regelmäßig Neuheiten präsentieren.

Für die Zukunft steht zum einen die stetige Erweiterung des Papeterie-Sortimentes an. Außerdem interessieren sich die Designerinnen für Auftragsarbeiten und die Gestaltung von Tapeten, Stoffen oder Teppichen. Händler können die Produkte direkt über den Online-Shop beziehen.