Durch die Nutzung dieser Website erklären Sie sich mit der Verwendung von technisch notwendigen Cookies einverstanden. Die Website verwendet außerdem Tracking Cookies, um die Nutzung durch Besucher besser zu verstehen und eine bessere Bedienbarkeit zu erreichen. Diese können Sie hier deaktivieren. Mehr dazu in unserer  Datenschutzerklärung.

11.10.17 – Rat für Formgebung

ELO in „Die großen deutschen Marken“

In der aktuellen Ausgabe seiner jährlichen Publikation stellt der Rat für Formgebung u. a. auch ELO als herausragendes Markenunternehmen vor.

Elo-Grosse-Deutsche-Marken.jpg

Sandra Fischer (li.) und Michaela Fröhlich nahmen die ersten Buchexemplare in Berlin entgegen. © ELO

 

Neben Fachbeiträgen und Essays renommierter Persönlichkeiten dürfen sich auch herausragende deutsche Marken in der Publikation präsentieren, die der Rat für Formgebung unter einem jährlich wechselnden Thema herausgibt. „Verantwortungsvoll. Zukunftsorientiert. Die großen deutschen Marken.“ heißt die diesjährige Buchausgabe, in der auch ELO vorgestellt wird. Mit zahlreichen Produktinnovationen und außergewöhnlichen Marketingmaßnahmen hat sich der Kochgeschirrspezialist einen Namen gemacht.

„Die Erfolgsfaktoren der Markenführung bleiben auch in der digitalen Welt und einem sich ständigen wandelnden Geschäftsumfeld bestehen: Fokussierung, klare Differenzierung vom Wettbewerb, Einbindung der Mitarbeiter und konsequente Umsetzung an allen relevanten Kontaktpunkten werden auch in Zukunft Merkmale starker Marken sein. Dafür stehen die Unternehmen in diesem Band,“ erklärt Andrej Kupetz, der Hauptgeschäftsführer des Rates für Formgebung. Er stellte das Buch im Rahmen einer exklusiven Gala in Berlin vor.

Auch Hailo darf sich über eine Erwähnung in dem Buch freuen.