Durch die Nutzung dieser Website erklären Sie sich mit der Verwendung von technisch notwendigen Cookies einverstanden. Die Website verwendet außerdem Tracking Cookies, um die Nutzung durch Besucher besser zu verstehen und eine bessere Bedienbarkeit zu erreichen. Diese können Sie hier deaktivieren. Mehr dazu in unserer  Datenschutzerklärung.

10.01.19 – TrendSet Winter 2019

Orderauftakt in München

Trotz Terminverschiebung und Wetterkapriolen lockte die TrendSet vom 3. bis 5. Januar 2019 rund 31.000 Einkäufer in die Münchner Messehallen.

TrendSet-Fruehjahr-2019.jpg

Auf einer Ausstellungsfläche von rund 100.000 m² konnten die Besucher der TrendSet die Neuheiten und Trends des noch jungen Jahres erkunden, etwa in der Topic Area „TrendSet Newcomer”. © TrendSet

 
TrendSet-Fruehjahr-2019.jpg

Trotz ungünstiger Wetter- und Terminlage kamen rund 31.000 Einkäufer in die Münchner Messehallen. © TrendSet

 

Das sind zwar rund 15 % weniger als noch im Vorjahr, dennoch zeigen sich der Veranstalter im Bewusstsein des problematischen Termins zufrieden: Unter Berücksichtigung der Gegebenheiten sei dies ein vergleichsweise gutes Ergebnis, das – auch dank des großen Aussteller-Engagements – zu einem gelungenen Orderauftakt beigetragen habe. Die Terminverschiebung sei, so die TrendSet, nachfolgender Messen am Standort München geschuldet gewesen.

Die Geschäftsführer und Einkäufer aus dem Einzel-, Groß- und Online-Handel nutzten den frühen Termin der TrendSet Winter 2019, um nach dem Weihnachtsgeschäft direkt für die kommende Saison zu ordern und die leeren Regale mit neuer Ware aufzufüllen. Neben Sommer- und Osterartikeln für Frühjahr/Sommer 2019 bestellten viele auch direkt für den kommenden Herbst/Winter 2019/20. Gemäß dem Motto „Nach Weihnachten ist vor Weihnachten“ hatten einige der rund 2500 ausstellenden Marken und Kollektionen bereits Preview-Artikel für die Festsaison 2019/20 im Gepäck.

2019 wird vielseitig

Die Neuheiten und Sortimente für Frühjahr und Sommer 2019 sind dabei geprägt von ganz unterschiedlichen Designrichtungen: modern, puristisch, rural, üppig, künstlerisch oder bunt – möglich ist, was gefällt und Freude bereitet. Zu Ostern dominieren Pastellfarben mit viel Rosa, Pink und Glitzer die Dekoration.

Neben den etablierten Topic Areas „TrendSet Country & Style” mit trendigen Heimatprodukten, „TrendSet Newcomer” sowie „TrendSet Bijoutex” mit neuen Accessoires war die „TrendSet Fine Arts” in diesem Januar zum zweiten Mal dabei. Die Kunst-Area der TrendSet zeigte mit Erfolg Einzelwerke und Serien zeitgenössischer Künstler zum aktuellen Zeitgeist.