Durch die Nutzung dieser Website erklären Sie sich mit der Verwendung von technisch notwendigen Cookies einverstanden. Die Website verwendet außerdem Tracking Cookies, um die Nutzung durch Besucher besser zu verstehen und eine bessere Bedienbarkeit zu erreichen. Diese können Sie hier deaktivieren. Mehr dazu in unserer  Datenschutzerklärung.

03.07.15 – Nordstil 2015

Auf in den hohen Norden

In rund drei Wochen öffnet die Nordstil ihre Pforten. Auch zahlreiche skandinavische Unternehmen sind in Hamburg vertreten.

Nordstil Sommer 15

Rund 70 skandinavische Hersteller haben sich für die kommende Nordstil angemeldet.

 

Vom 25. bis 27. Juli werden die Hamburger Messehallen zur Trendplattform für Lifestyleprodukte. In neun Hallen präsentieren Aussteller Kollektionen für das Herbst-, Winter- und Weihnachtsgeschäft. Auch zahlreiche Aussteller aus Dänemark, Schweden und Finnland zeigen, was im hohen Norden angesagt ist. „Die große Anzahl skandinavischer Aussteller – vor allem aus Dänemark – zeigt uns immer wieder deutlich, wie wichtig die Nordstil am Standort Hamburg auch für Unternehmen aus diesen Ländern ist. Gleichzeitig nutzen viele skandinavische Besucher die Nordstil zum Ordern. Das ist eine gelungene Bereicherung des Messeangebots“, so Philipp Ferger, Leiter Konsumgütermessen regional bei der Messe Frankfurt.

Insbesondere das Förderareal „Nordlichter – Manufakturen & Design“ stehe laut Veranstalter ganz oben auf der Liste der Besucher. In der Halle A4 präsentieren sich knapp 50 ausgewählte Hochschulabsolventen, Designer, Start-ups und kleine Manufakturen dem breiten Fachpublikum.