Studie

www4betterdayscom-Online.jpg

Egal, um welches Sortiment es sich handelt: Verknüpfen Händler den Online- und Offline-Kanal miteinander, steigern sie ihre Umsätze. © www.4betterdays.com

 
07.08.17 – Digitalverband Bitkom

Digitalverband Bitkom

Mehr Umsätze dank Online-Shop

Zwei Drittel der Händler sind bereits online und stationär aktiv und steigern so ihre Umsätze. In Sachen Digitalisierung gibt es jedoch Nachholbedarf. Von  Katja Keienburg
Dm-Drogeriemarkt.jpg

Gute Nachricht für dm: Laut der Umfrage fühlen sich knapp drei Viertel der Konsumenten von dem Drogeriemarkt in den Mittelpunkt gestellt. © dm-drogerie markt GmbH + Co. KG

 
12.04.17 – IFH Köln/KPMG

IFH Köln/KPMG

Mitarbeiter sind Schlüssel zum Erfolg

Neben der Produktqualität und der Kulanz beeinflussen Mitarbeiter stark, ob Kunden sich von einem Unternehmen in den Mittelpunkt gestellt fühlen. Von  Redaktion
Heidelberg.jpg

In der Größenklasse 100.000 bis 200.000 Einwohner konnte Heidelberg überzeugen. Foto: Heidelberg Marketing GmbH/Tobias Schwerdt

 
21.03.17 – IFH Köln Studie

IFH Köln Studie

Deutschlands attraktivste Innenstädte

Mit einem attraktiven Stadtkern punkten u. a. Leipzig und Heidelberg. Insgesamt bewerten die Deutschen die Innenstädte nur mit der Schulnote drei plus. Von  Redaktion
holidayshopping19216581920.jpg

Bestellungen über Smartphones und Tablets haben gut ein Drittel zum gesamten Online-Handelsumsatz in Deutschland beigetragen.

 
Wie viel Geld gaben die Deutschen 2016 im Internet aus? Welche Produkte landeten im Warenkorb? Antworten liefern diverse Umfragen und Statistiken. Von  Redaktion
89257grillpfannekleinbbqambientergb.jpg

Grillen ist ein wichtiger Teilmarkt im Outdoor-Living-Segment. Foto: Gefu

 
30.11.16 – Marketmedia24

Marketmedia24

Wachstumsmarkt Outdoor-Living

Positive Nachrichten für den Outdoor-Living Bereich: Nach einem schwachen Jahr 2016 ist die Prognose für 2017 laut Marketmedia24 gut. Von  Redaktion
departmentstore17787201920.jpg

Die QVC Zukunftsstudie Handel 2036 beschäftigt sich mit der Frage: „Wie kauft Deutschland übermorgen ein?"

 
17.11.16 – QVC untersucht Konsumwandel

QVC untersucht Konsumwandel

Wie shoppen wir 2036?

In der Zukunftsstudie Handel 2036 untersuchte der Online-Händler QVC, wie Digitalisierung und Ressourcenknappheit auf unser Einkaufsverhalten wirken. Von  Redaktion
Digitalisierung_Computer.jpg

Deutsche Unternehmen setzen im Zuge der Digitalisierung insbesondere auf die Schulung der eigenen Mitarbeiter.

 
16.11.16 – IFH-Schwerpunktstudie 2016

IFH-Schwerpunktstudie 2016

Digitalisierung im „Schneckentempo“

Laut IFH-Studie setzen deutsche Handelsunternehmen vor allem auf den internen Ausbau des digitalen Know-hows. Von  Redaktion