Durch die Nutzung dieser Website erklären Sie sich mit der Verwendung von technisch notwendigen Cookies einverstanden. Die Website verwendet außerdem Tracking Cookies, um die Nutzung durch Besucher besser zu verstehen und eine bessere Bedienbarkeit zu erreichen. Diese können Sie hier deaktivieren. Mehr dazu in unserer  Datenschutzerklärung.

01.06.14 – Die Branche im Blick<br/>

Weltweite Vernetzung

Eine elektronische Abwicklung von Bestellungen oder Rechnungen erleichtert eine effiziente Zusammenarbeit zwischen Industrie und Handel. Davon profitiert das Düsseldorfer EDI Clearing-Center nmedia, das nach eigenen Angaben weiteres Wachstum verzeichnet.

Über 1000 Bestellungen werden, wie verlautet, pro Tag über nmedia abgewickelt. «Besonders stolz sind wir darauf, dass z.B. die führenden Fachhändler in Deutschland nahezu alle bei uns angeschlossen sind», so der Geschäftsführer Nicolaus Gedat. Ob Abverkaufszahlen, Lieferscheine oder Rechnungen: Insgesamt tauschen derzeit 600 Händler aus 19 Ländern mitüber 33000 Verkaufsstellen über nmedia elektronische Dokumente mit Lieferanten aus. Auch außerhalb unserer Branche werde die Erfahrung des Unternehmens genutzt: «Die Spielwarenplattform Network Toys Germany ist schon produktiv und für die EK in Bielefeld wickeln wir alle Geschäftsbereiche ab», so Gedat.