Durch die Nutzung dieser Website erklären Sie sich mit der Verwendung von technisch notwendigen Cookies einverstanden. Die Website verwendet außerdem Tracking Cookies, um die Nutzung durch Besucher besser zu verstehen und eine bessere Bedienbarkeit zu erreichen. Diese können Sie hier deaktivieren. Mehr dazu in unserer  Datenschutzerklärung.

01.07.15 – Innovationspreis für mittelständische Unternehmen

TOP 100 gekürt

Der etablierte Innovationspreis TOP 100 wurde erneut an deutsche mittelständische Unternehmen verliehen. Zu den diesjährigen Gewinnern zählen u. a. Gefu, Elo, Emsa und Fissler.

437aa0615sm.jpg

Der Titel TOP 100 wird seit über zwanzig Jahren verliehen.

 

Auf dem deutschen Mittelstands-Summit vergangenen Freitag wurde der Preis vor rund 1000 geladenen Gästen verliehen.

Im Colosseum Theater in Essen überreichte Mentor Ranga Yogeshwar die Auszeichnung TOP 100 in drei Größenklassen: Unternehmen bis 50 Mitarbeiter, Unternehmen mit 51 bis 250 Mitarbeiter sowie Unternehmen mit über 250 Mitarbeiter. Maximal 100 Unternehmen pro Größenklasse konnten den Preis gewinnen.

In diesem Jahr erhielten insgesamt 178 Mittelständler den Titel TOP 100. Weit mehr als 4000 Firmen hatten zuvor die Unterlagen angefordert, um sich der Prüfung der Experten zu stellen. 302 von ihnen wurden ausgewählt, doch nur 234 Unternehmen schafften es ins Finale.

Aus unserer Branche wurden z. B. Gefu in der ersten Größenklasse (bis 50 Mitarbeiter), Elo in der zweiten Klasse (51 bis 250 Mitarbeiter) und Emsa sowie Fissler in der dritten Klasse (über 250 Mitarbeiter) für ihre innovativen Ideen geehrt. Die Liste aller Preisträger 2015 finden Sie hier.

Zur Auszeichnung

Ziel der Preisverleihung ist es, laut Veranstalter compamedia, den innovativen Mittelständlern die verdiente Aufmerksamkeit zu verschaffen.

Gemeinsam mit Prof. Dr. Nikolaus Franke von der Wirtschaftsuniversität Wien ermittelt TOP 100 die innovativsten Unternehmen des deutschen Mittelstandes.