Durch die Nutzung dieser Website erklären Sie sich mit der Verwendung von technisch notwendigen Cookies einverstanden. Die Website verwendet außerdem Tracking Cookies, um die Nutzung durch Besucher besser zu verstehen und eine bessere Bedienbarkeit zu erreichen. Diese können Sie hier deaktivieren. Mehr dazu in unserer  Datenschutzerklärung.

21.06.19 – 110 Unikate

Wiedergeburt in Zivil

Das Projekt „110 Unikate” schenkt den ausrangierten grünen Uniformen der bayerischen Polizeibeamten ein neues Leben als Tasche, Rucksack oder Decke.

110-Unikate-Uniformtasche.jpg

Wer schon immer mal eine Polizeiuniform tragen wollte, hat jetzt mit den Stücken von „110 Unikate” die Gelegenheit dazu. © weissraum.media

 

Die Wiedergeburt in Zivil erfolgt durch die Barmherzigen Brüder gemeinnützigen Behindertenhilfe, deren Mitarbeiter die alten Uniformen in den Straubinger Werkstätten zu hangemachten Einzelstücken umnähen. Die Designs der „110 Unikate” stammen von der Diplom-Industriedesignerin Birgit Strasser, die mit viel Kreativität und Begeisterung erste Produktideen erarbeitete, die von den Menschen mit Behinderung umgesetzt werden können.

Erhältlich sind neben Sporttaschen, Rucksäcken und Decken auch andere kreative Accessoires, die allesamt auch mit einem eigens von der Designerin sowie weiteren kreativen Köpfen der TH Deggendorf entwickelten Logo versehen sind.