Durch die Nutzung dieser Website erklären Sie sich mit der Verwendung von technisch notwendigen Cookies einverstanden. Die Website verwendet außerdem Tracking Cookies, um die Nutzung durch Besucher besser zu verstehen und eine bessere Bedienbarkeit zu erreichen. Diese können Sie hier deaktivieren. Mehr dazu in unserer  Datenschutzerklärung.

17.09.18 – Textanzeige

Alessi belohnt Kunden mit neuer Weihnachtskampagne

Wer vom 1. November bis zum 24. Dezember 2018 Produkte von Alessi ab einem Wert von 100 Euro kauft, wird mit dem dekorativen Weihnachtsbaum „Bark“ in der weißen Version und drei runden Magneten beschenkt. Ein besonderes Highlight für den Handel schafft das umfangreiche Merchandising-Paket, das die Alessi-Designs weihnachtlich in Szene setzt.

AlessiWeihnachtsbaum.jpg

Ab einem Einkaufswert von 100 Euro schenkt Alessi seinen Kunden einen Weihnachtsbaum Bark! © Alessi

 
AlessiKrippeHappyBaby.jpg

Die Krippe „Happy Eternity Baby“ – freundlich, emotionsreich und lebendig! © Alessi

 
Alle Bilder anzeigen

Darüber hinaus lanciert Alessi im September seine neue Weihnachts-Kollektion mit kunstvollen und spielerischen Objekten, die festliche Inspiration zum Dekorieren und Schmücken während der Feiertage bieten.

Wer keinen Platz für eine echte Tanne hat, oder auf der Suche nach dem perfekten stilvollen Finish ist, trifft mit der neuen, kleineren Version des dekorativen „Bark for Christmas“-Magnetbaums von Michel Boucquillon und Donia Maaoui die ideale Wahl.

Zwei neue Weihnachtskrippen im Programm

Auch die Weihnachtskrippen von Alessi dürfen in keinem Wohnzimmer fehlen. Dieses Jahr launcht die italienische Designfabrik gleich zwei neue Entwürfe: Die „Bark Crib“ von Michel Boucquillon und Donia Maaoui, die im firmeneigenen Werk in Crusinallo aus nur einem einzigen Stück Stahlblech hergestellt wird und „Happy Eternity Baby“ von Massimo Giacon und Marcello Jori – ein freundliches, emotionsreiches und lebendiges Dekorationsobjekt, das Kunsthandwerk und Freundschaft der beiden Designer verbindet.

Weihnachtsschmuck im Fabergé-Ei-Stil

Der im Jahr 2016 von Marcello Jorì gestaltete „FaberJorì“-Weihnachtsschmuck wird um sechs neue Objekte erweitert: Die liebevoll von Hand verzierten Dekorationskugeln sind von den legendären, üppig verzierten Fabergé-Eiern inspiriert und verleihen dem Weihnachtsbaum einen magischen Hauch von Nostalgie. Die Namen der einzelnen Kugeln sind an imaginäre poetische Welten und berühmte literarische Werke angelehnt.