Durch die Nutzung dieser Website erklären Sie sich mit der Verwendung von technisch notwendigen Cookies einverstanden. Die Website verwendet außerdem Tracking Cookies, um die Nutzung durch Besucher besser zu verstehen und eine bessere Bedienbarkeit zu erreichen. Diese können Sie hier deaktivieren. Mehr dazu in unserer  Datenschutzerklärung.

13.10.15

WMF kooperiert mit UNICEF

165 Millionen Kinder sind nach Schätzungen von UNICEF weltweit von chronischer Mangelernährung betroffen. WMF will nun dagegen vorgehen.

WMF Kinderbesteck Micky

Sobald das Kinderbesteckset von WMF mit dem Aktionslogo versehen ist, gehen 2 Euro direkt an UNICEF.
Design: Disney®

 

Und zwar mit einer Kooperation mit dem Kinderhilfswerk der Vereinten Nationen, UNICEF. Dazu startet WMF in allen 200 Filialen sowie bei teilnehmenden Fachhändlern eine Sonderaktion: Im Zeitraum vom 12. Oktober bis 31. Dezember 2015 spendet WMF beim Kauf eines Kinderbestecksets mit dem Aktionslogo 2 Euro an UNICEF.

Der Erlös fließt in weltweite Ernährungsprogramme, mit denen das Kinderhilfswerk eine gesunde Ernährung von Kindern fördert. Außerdem werden Projekte zur Gesundheitsprävention und zu Behandlungen von Krankheiten wie Malaria und Lungenentzündung unterstützt.

„Wir freuen uns, dass wir UNICEF langfristig bei den weltweiten Ernährungsprogrammen unterstützen können“, sagt WMF-Pressesprecher Kai Hummel. „Die jetzt geplante Aktion ist dabei erst der Anfang“, so Hummel weiter.

Weitere Artikel zu: