Durch die Nutzung dieser Website erklären Sie sich mit der Verwendung von technisch notwendigen Cookies einverstanden. Die Website verwendet außerdem Tracking Cookies, um die Nutzung durch Besucher besser zu verstehen und eine bessere Bedienbarkeit zu erreichen. Diese können Sie hier deaktivieren. Mehr dazu in unserer  Datenschutzerklärung.

06.08.15 – Europäische Lebensart – Keramik vom Barock bis heute

Sonderausstellung im Porzellanikon

Eine Wanderausstellung zum Thema Keramik und dessen kulturelle Tradition macht gerade in Selb Halt. Fünf weitere Stationen in Europa folgen.

Porzellanikon_Wanderausstellung

Exponate aus knapp zehn Ländern sind bei der Sonderausstellung in Selb zu sehen.

 

Noch bis zum 15. November ist die aktuelle Sonderausstellung „Europäische Lebensart – Keramik vom Barock bis heute“ im Porzellanikon in Selb zu sehen. Dort erfahren die Besucher, wie sich Keramik europaweit in den letzten 400 Jahren gewandelt und angepasst hat. Selb ist die zweite von insgesamt sieben Stationen in Europa. Exponate u. a. aus Deutschland, Estland, Großbritannien, Italien, Lettland und Spanien zeigen, wie sich Geschmack und künstlerische Ausdrucksweisen im eigenen Land verändert haben.

Die Sonderausstellung gehört zum internationalen Projekt „Ceramics and its dimensions“, das von der europäischen Union im Rahmen des Programms Kreatives Europa gefördert wird. Nicht nur die Verwendung von Keramik im kulturellen Kontext soll beleuchtet, sondern auch die zukünftigen Anforderungen an das Material sollen erforscht werden. Daran sind 24 Partner aus elf Ländern beteiligt. Die Projektleitung liegt beim Prozellanikon.