Durch die Nutzung dieser Website erklären Sie sich mit der Verwendung von technisch notwendigen Cookies einverstanden. Die Website verwendet außerdem Tracking Cookies, um die Nutzung durch Besucher besser zu verstehen und eine bessere Bedienbarkeit zu erreichen. Diese können Sie hier deaktivieren. Mehr dazu in unserer  Datenschutzerklärung.

20.07.15 – Wesco feiert Jubiläum

„Pushboy” wird 25

Seit 25 Jahren setzt der „Pushboy” bunte Akzente in Haushalten. Zum Jubiläum des Abfallsammlers gibt es eine Sonderedition.

Wesco_Pushboy Junior

Für die Limited Edition wird der „Pushboy Junior” von Wesco zum Kunstobjekt.

 

Das Design des Wesco „Pushboy” erinnert an den Stil der amerikanischen Pop Art. Ende der 80er Jahre brachte Egbert Neuhaus, heute geschäftsführender Gesellschafter von Wesco, die Idee für den Abfallsammler aus den USA mit ins Sauerland. Seit 1990 ist der „Pushboy” in verschiedenen Größen, Formen und Farben erhältlich. Zudem kann die klassische „Push”-Klappe bei einigen Modellen mit einem Fußpedal geöffnet werden.

Limited Edition zum 25- jährigen Jubiläum
Um das Jubiläum gebührend zu feiern, verwandelt sich der „Pushboy Junior” in ein Kunstobjekt. 25 Abfallsammler wurden per Handarbeit mit einem Pop-Art-Motiv versehen, das an die Arbeiten des Künstlers Roy Lichtenstein erinnert. Diese Exemplare gibt es nicht zu kaufen, sondern werden ab August u. a. über die Wesco-Homepage verlost.