23.08.15 – Outdoor-Trends 2015/16

spoga+gafa: Der Countdown läuft

Sie sind neugierig, welche Trends in der Outdoorsaison 2015/16 gefragt sind? All das und noch viel mehr erfahren Sie auf der spoga+gafa.

spogafa_15_003_004

Ebenfalls auf der spoga+gafa 2015 mit dabei: Austeller Lechuza Doppler.

 

Vom 30. August bis zum 1. September zeigen auf der Gartenmesse in Köln rund 2000 Anbieter ihre Neuheiten. Dabei wird klar zu sehen sein, dass das persönliche Freiluft-Wohnzimmer bei den Verbrauchern weiterhin hoch im Kurs liegt. Laut der „Social Trends"-Studie von Tomorrow Focus Media hält sich knapp die Hälfte derjenigen, die einen Garten besitzen, täglich darin auf. 39 % genießen ihre grüne Oase mehrmals pro Woche. Dabei ist Frauen der Garten tendenziell etwas wichtiger als Männern.

Garten als Rückzugs- und Erholungsort

Wie aktuelle Umfragen zeigen, liegt das Grillen auf der Hitliste ganz oben, gefolgt vom Sonnenbad oder der Gartenpflege. Für die richtige Wohlfühloase sorgen aber erst die passenden Möbel und Accessoires. Angesagt sind derzeit modulare Sofas, Produkte im innovativen Strick-Look sowie das Casual Dining. Bei Letztgenanntem handelt es sich um spezielle Essplatz-Lösungen. Etwas höhere Sitzpositionen ermöglichen sowohl bequemes Loungen als auch komfortables Speisen. Was die Farben angeht, liegt Gelb klar im Trend.

Spezielles Angebot für Endverbraucher

Wie der Veranstalter, die Koelnmesse, bereits auf der Europäischen Fachpressekonferenz im Mai mitteilte, gibt es mit dem „Tag des Gartens" erstmals ein Endverbraucherformat. Dieses beginnt am Samstag vor der spoga+gafa und endet an ihrem Eröffnungstag (30. August bis 1. September 2015). Stattfinden wird der „Tag des Gartens“ in der Halle 8 der Koelnmesse, dem Außengelände sowie dem angrenzenden Rheinpark.

Weitere Artikel zu: