Durch die Nutzung dieser Website erklären Sie sich mit der Verwendung von technisch notwendigen Cookies einverstanden. Die Website verwendet außerdem Tracking Cookies, um die Nutzung durch Besucher besser zu verstehen und eine bessere Bedienbarkeit zu erreichen. Diese können Sie hier deaktivieren. Mehr dazu in unserer  Datenschutzerklärung.

16.10.14

Mehr Aussteller auf der spoga+gafa

Mit einem Plus von 10,7 % auf Ausstellerseite schloss die spoga+gafa am 2. September ihre Tore. Während der drei Messetage informierten sich rund 36800 Fachbesucher in Kölnüber die Neuheiten der Grünen Branche.

122aa1014sm.jpg

Neuheiten der Grünen Branche erwartete knapp 37000 Besucher auf der Messe in Köln.

 

Insgesamt 58 % der Messegäste aus über 100 Ländern kamen aus dem Ausland: „Die Gesamtbesucherzahl war 2014 auf einem stabilen Niveau. Allerdings hat sich die Besucherstruktur über die Länder verschoben“, so Katharina C. Hamma. Positive Entwicklungen verzeichnete die Gartenmesse laut der Geschäftsführerin der Koelnmesse GmbH aus Nord- und Südamerika sowie Ozeanien.

Die fünf Angebotssegmente „garden care“, „garden creation“, „garden living“, „garden unique“ und „garden basic“ verteilten sich auf eine Gesamtfläche von 241000 m². Praxisnahe Konzepte zeigten einige der 2012 Aussteller aus 56 Ländern auf dem „boulevard of ideas“. Darüber hinaus gab es zum ersten Mal ein Vortragsprogramm speziell für Landschaftsarchitekten mit über 30 Teilnehmern. Fachvorträge und Diskussionsrunden wie beim „Taspo Talk“ rundeten die spoga+gafa ab.

www.spogagafa.de