Durch die Nutzung dieser Website erklären Sie sich mit der Verwendung von technisch notwendigen Cookies einverstanden. Die Website verwendet außerdem Tracking Cookies, um die Nutzung durch Besucher besser zu verstehen und eine bessere Bedienbarkeit zu erreichen. Diese können Sie hier deaktivieren. Mehr dazu in unserer  Datenschutzerklärung.

29.10.15 – Nachhaltige Office Welt

Paperworld mit Aktionstag

Seit 2009 widmet die Paperworld einen Tag dem Problem der Umweltbelastung durch Büroarbeit. Einblicke in die aktuellen Entwicklungen sollen Lösungen bringen.

Paperworld_Aktionstag

2015 hieß es noch „Green Office Day“, 2016 wird es „Sustainable Office Day“ heißen – der Aktionstag der Paperworld und B.A.U.M., um auf die Umweltbelastungen im Büroalltag aufmerksam zu machen.

 

Als Spiegel der PBS-Branche ist es für die Paperworld, die vom 30. Januar bis 2. Februar 2016 stattfindet, wichtig, auf die Umweltbelastung aufmerksam zu machen. Gemeinsam mit B.A.U.M., dem Bundesdeutschen Arbeitskreis für Umweltbewusstes Magement e.V., ruft die Fachmesse zum Austausch am Messedienstag (2. Februar) auf. Mit Vorträgen und Diskussionen werden die Teilnehmer über die aktuellen Entwicklungen in der „nachhaltigen Office Welt“ informiert.

„In diesem Jahr veranstalten wir den ‚Green Office Day‘ erstmalig unter dem Titel ‚Sustainable Office Day‘‘‘, erklärt Dieter Brübach, Mitglied der Geschäftsführung B.A.U.M. „Da wir ab jetzt das Vortragsangebot neben Umweltaspekten um soziale Themen erweitern, haben wir uns für eine Umbenennung hin zur Nachhaltigkeit entschieden“, so Brübach weiter.

Zudem ist die Paperworld die Plattform für den Wettbewerb „Büro & Umwelt“. Die Hauptpreisträger werden im Rahmen der Preisverleihung ihre Einreichungen in einer Kurzpräsentation vorstellen. Rund 40 Unternehmen haben bei diesem Wettbewerb teilgenommen. Die Auslobung findet dann am Nachmittag des „Sustainable Office Day“ statt.