Durch die Nutzung dieser Website erklären Sie sich mit der Verwendung von technisch notwendigen Cookies einverstanden. Die Website verwendet außerdem Tracking Cookies, um die Nutzung durch Besucher besser zu verstehen und eine bessere Bedienbarkeit zu erreichen. Diese können Sie hier deaktivieren. Mehr dazu in unserer  Datenschutzerklärung.

10.08.18 – Fiera Milano

Homi lädt zur zehnten Ausgabe

Zum zehnten Mal findet die Lifestyle-Messe Homi vom 14. bis 17. September 2018 in Mailand statt. Besondere Aufmerksamkeit gilt diesmal persönlichen Accessoires.

Homi-Milano-Image.jpg

Exklusiv trifft auf handgemacht: Die Homi Milano zeigt auch zur zehnten Ausgabe ein reiches Angebot mit verschiedenen Sonderbereichen. © Fiera Milano

 

Eine Welt voller inspirierender Ideen und Produkte zu den Themen Wohnen, Einrichten, Schenken und persönlichen Accessoires eröffnet sich dem Besucher vom 14. bis 17. September in den Hallen der Messe Mailand. Dekore und Ideen für Tisch und Tafel, Heimtextilien, Raumdüfte, aber auch Werbe-, Geschenk- und Büroartikel warten darauf, entdeckt zu werden.

 

Kleine Schätze im Rampenlicht

Neben dem Einrichtungsbereich ist ein großes Areal für Schmuck und Modeaccessoires reserviert. Historische Unternehmen der Branche, bekannte und aufstrebende Designer, große Labels und international bekannte Marken zeigen hier ihre kleinen Schätze.

Unter dem Titel „Sperimenta“ präsentieren die Hersteller Modeaccessoires vor einem eindrucksvollen Aufbau zum Thema Reise, wobei Entdeckungen und Ortswechsel emotional in den Fokus rücken. Eine Installation der Technischen Hochschule Mailand zeigt Ergebnisse einer internationalen Forschung zu Millennials und deren Interesse gegenüber dem Schmuck von heute. Außerdem dient der Bereich „Tuttepazzeperibijoux“ – seit fünf Ausgaben fester Bestandteil der Messe – als Treffpunkt für Concept Stores und Juweliergeschäfte mit besonderem Anspruch an Originalität ihrer Produkte. Von Jewelry Bloggerin Maria Elena Capelli ins Leben gerufen, ist der Bereich einzigartigen, handgefertigten und zugleich erschwinglichen Schmuckstücken vorbehalten.

 

Für spezifische Einblicke

In einigen Sonderbereichen können die Besucher spezifische Einblicke gewinnen: „Da uno a cento“ zeigt originelle Eigenproduktionen in limitierter Auflage, „Homi Creazioni“ präsentiert Design und Qualitätshandwerk ausgewählter italienischer und internationaler Unternehmen. Neuheiten und Trends im Bereich der Textilien widmet sich „Editoria Tessile“ und bei „Homi Food“ sind Agrarprodukte und Nahrungsmittel ein ganz großes Thema.

Außerdem arbeitet die Messe wieder mit dem Marktforschungsinstitut WGSN zusammen. Anlässlich der Homi hat das Institut die Trends der nahen Zukunft erforscht und wird diese in der „Homi Trend Area“ für das Publikum aufbereiten.

 

Zahlreiche Talkrunden und Workshops sowie vier Shows auf dem Laufsteg der Homi runden das reiche Angebot der Messe ab. Ein Highlight ist der experimentelle Workshop „Mirabilis Vitrum – Vetri D'italia“ zur Glasverarbeitung und deren Geschichte.