Durch die Nutzung dieser Website erklären Sie sich mit der Verwendung von technisch notwendigen Cookies einverstanden. Die Website verwendet außerdem Tracking Cookies, um die Nutzung durch Besucher besser zu verstehen und eine bessere Bedienbarkeit zu erreichen. Diese können Sie hier deaktivieren. Mehr dazu in unserer  Datenschutzerklärung.

26.02.16

Homi: Echte Trendwende

Mit einem leichten Zuwachs endete die Fachmesse Homi. Vom 29. Januar bis 1. Februar kamen 81.450 Besucher nach Mailand.

dtm9324.jpg

Die aktuellen Trends rund ums Wohnen präsentierte die Homi.

 

Nach Angaben der Veranstalter steht die Homi damit an einem Wendepunkt. „Nach Jahren voller harter Arbeit hat das wichtigste Produkt unter unseren Messeveranstaltungen einen – wenn auch leichten – Zuwachs bei den Besucherzahlen verzeichnet“, erklärte Corrado Peraboni, Geschäftsführer von Fiera Milano, „und das zeugt von einer echten Trendwende.“

Für die Verantwortlichen zeigen die Ergebnisse die Reife, die diese junge Messe innerhalb von zwei Jahren erreicht hat. Als besonders erfreulich werten sie die Entwicklung auf internationaler Ebene. So sei der „Salon der Lebensstile” eine der ersten europäischen Messen gewesen, die nach der Aufhebung des fast vierzigjährigen Handelsembargos von einer Delegation iranischer Einkäufer besucht worden sei. Mit dabei waren auch Delegationen von den Philippinen, aus Singapur, Südafrika, der Türkei und Russland. Auf der Homi präsentierten sich 1400 Aussteller, davon 20 % aus dem Ausland.