Durch die Nutzung dieser Website erklären Sie sich mit der Verwendung von technisch notwendigen Cookies einverstanden. Die Website verwendet außerdem Tracking Cookies, um die Nutzung durch Besucher besser zu verstehen und eine bessere Bedienbarkeit zu erreichen. Diese können Sie hier deaktivieren. Mehr dazu in unserer  Datenschutzerklärung.

01.10.15 – Berlin Food Week 2015

Drei Tage House of Food

Noch bis zum 4. Oktober pilgern Foodverliebte nach Berlin zur diesjährigen Food Week. Ab morgen wird dann das House of Food zum Publikumsmagnet.

Berlin Food Week 2015

Das alte Kraftwerk in Berlin-Mitte wird Ende September/Anfang Oktober wieder zur Pilgerstätte von Foodliebhabern.

 
Berlin Food Week Clash Canteen

Es dreht sich alles ums Essen: die Foodszene trifft sich in Berlin.

 

Das House of Food im alten Kraftwerk in Berlin-Mitte versammelt vom 2. bis 4. Oktober Food-Fachmänner, Hobbyköche, Gastronomen, Sommeliers und Süßwarenfans. An drei Tagen können sich die Besucher informieren, bestellen, probieren und genießen.

Das House of Food teilt sich in drei Bereiche auf: der Restaurant Street, der Späti Deluxe und der Actionküche.

Bei der Restaurant Street steht das Essen im Vordergrund. 27 ausgewählte Berliner Köche versorgen die Foodliebhaber mit eignen Kreationen.

Im zweiten Bereich, dem Späti Deluxe, stellen Manufakturen und Hersteller nicht nur aus – auch interessante Tastings werden angeboten. 40 Aussteller präsentieren ihre Produkte, die direkt gekauft werden können.

Bei der Actionküche sind die Besucher die Akteure. In kostenlosen Workshops können sie ihr Können unter Beweis stellen, Fragen stellen und Tipps von Profis wie z. B. Ralf Zacherl erhalten.

Food und sein Zubehör

Neben den drei Foodwelten werden noch weitere Aktionen angeboten: z. B. können Suppenfans an der Fissler Brühe-Bar den aktuellen Broth-Trend aus den USA erleben. Oder Kreative können bei Arzberg ihr eigenes Design auf Porzellan entwerfen, malen und mit nach Hause nehmen.

Tickets gibt es an der Kasse im Kraftwerk Berlin. Ein Drei-Tages-Ticket kostet 10 Euro.

Über die Berlin Food Week

Vom 28. September bis 4. Oktober 2015 präsentiert sich die Food-Metropole im alten Kraftwerk in Berlin. In unterschiedliche Formate unterteilt werden im ehemaligen Heizkraftwerk verschiedenste Facetten der Food-Welt präsentiert – z. B. regional und international, aber auch kontrovers, nachhaltig und ernährungsbewusst. Darüber hinaus finden zahlreiche kulinarische Veranstaltungen im ganzen Stadtgebiet statt.