Durch die Nutzung dieser Website erklären Sie sich mit der Verwendung von technisch notwendigen Cookies einverstanden. Die Website verwendet außerdem Tracking Cookies, um die Nutzung durch Besucher besser zu verstehen und eine bessere Bedienbarkeit zu erreichen. Diese können Sie hier deaktivieren. Mehr dazu in unserer  Datenschutzerklärung.

09.02.14

Praxisnahe Verkaufstrends

Online, offline, mobile - wie erreicht man die Kunden am besten? Antworten auf diese Frage gibt die neue Studie «Sales Trends - Strategien für den erfolgreichen Handel von morgen» des Zukunftinstitutes.

Sales Trends

«Sales Trends - Strategien für den erfolgreichen Handel von morgen», lautet der Titel einer aktuellen Studie des Zukunftinstitutes aus Kelkheim.

 

Die Autoren der Studie liefern einerseits die zehn wichtigsten Treiber im Retail. Dabei gehen sie z.B. auf neue Ideen und Geschäftsfelder ein, die den stationären Einzelhandel verändern, auf Transparenz-Märkte, die mit Herkunft, Regionalität und Verantwortung zum Kauf animieren oder auf «Augmented Shopping», d.h. die Erweiterung des realen Verkaufsraums. Weitere Themen sind der Wiederverkauf von Produkten als Chance für den Handel, die Inszenierung der Verkaufsflächen sowie Methoden gegen die Verödung der Innenstädte.

Andererseits bieten 43 praxisnahe Sales Trends Fakten und Umsetzungsstrategien fürs Geschäft, um in Zukunft wettbewerbsfähig zu bleiben. Neben Vertretern aus dem Einzelhandel richtet sich die Studie des Zukunftinstitutes aus Kelkheim an Gastronomie- und Dienstleistungsunternehmen, die Immobilienbranche, Gewerbevereine, Stadt-Marketing und City-Management sowie an IT-, Telekommunikations- und Logistikanbieter.

www.zukunftsinstitut.de