Durch die Nutzung dieser Website erklären Sie sich mit der Verwendung von technisch notwendigen Cookies einverstanden. Die Website verwendet außerdem Tracking Cookies, um die Nutzung durch Besucher besser zu verstehen und eine bessere Bedienbarkeit zu erreichen. Diese können Sie hier deaktivieren. Mehr dazu in unserer  Datenschutzerklärung.

09.09.15 – IFA-„Weltneuheit“

Severin: „Wurster“

Auf der IFA präsentierte Severin seine „Weltneuheit“ – den „Wurster“.

Ein Toaster ähnliches Gerät, das Bratwürste in wenigen Minuten gleichmäßig grillt.

Severin_Wurster

Enthüllung der „Weltneuheit“: Rudolf Schulte, geschäftsführenden Gesellschafter, und Ralf Wietek, Leiter Severin Markenvertrieb, präsentierten den „Wurster“ auf der diesjährigen IFA.

 
Severin_Wurster hochformat

Dank Schlitten-Funktion lassen sich die heißen Würste nach dem Grillen leicht entnehmen.

 

Der „Wurster“ grillt, laut Unternehmen, in nur fünf Minuten zwei Bratwürste.

Zwei Grillspiralen, die von Edelstahl-Heizrohren umschlossen sind, sorgen für die nötige Hitze. Klare Kanten und ein puristisches Design des Edelstahlgehäuses verleihen dem „Wurster“ eine edle Optik.

Egal ob dick oder dünn

In fünf verschiedenen Programmen können die Würste zubereitet werden – egal ob dicke oder dünne Wurst. Dank des Stopp-Programms kann die Wurst auch schon vor Ablauf der Zeit entnommen werden. Ein individuelles Zeit-Programm sowie eine Keep-Warm-Funktion machen ihn noch flexibler.

Edle Verpackung im Vinatge-Look

Ein LED-Display informiert über das ausgewählte Menü sowie über die verbleibende Zeit. Durch die Schlitten-Funktion fahren die Würste nach dem Grilldurchgang nach oben, sodass sie leicht entnommen werden können. Dazu wird eine Holzzange mit dem Gerät mitgeliefert. Der „Wurster“ kommt in einer Holzbox im Vintage-Look. Alle Einsätze sind spülmaschinengeeignet.

Der „Wurster“ ist ab November 2015 im Handel erhältlich. Der Vertrieb erfolgt über die Severin Floorcare GmbH.