Durch die Nutzung dieser Website erklären Sie sich mit der Verwendung von technisch notwendigen Cookies einverstanden. Die Website verwendet außerdem Tracking Cookies, um die Nutzung durch Besucher besser zu verstehen und eine bessere Bedienbarkeit zu erreichen. Diese können Sie hier deaktivieren. Mehr dazu in unserer  Datenschutzerklärung.

05.09.15 – Der Anti-Klecker-Wok

BK Cookware: Wokarang

Kochen im Wok ist an sich ja ganz einfach – wenn beim Rühren nicht etwas über den Rand geht. BK Cookware setzt mit dem neuen „Wokarang“ jetzt etwas dagegen.

221aa0815sm.jpg

Die schräge Mündung des neuen „Wokarang” von BK Cookware schaut nicht nur rasant aus, sie hilft auch beim Kochen asiatischer Gerichte.

 
221ab0815sm.jpg

Hier sieht man genau, wie der gewölbte Rand des „Wokarang” verhindert, dass beim Rühren Zutaten herausfallen.

 

Das Kochgeschirr verfügt über die weite Öffnung und die hohen Seiten, die es für Stir-Fry-Gerichte braucht, bringt aber mit dem gewölbten Rand einen Zusatzschutz gegen Kleckern mit. Er verhindert nicht nur, dass die Zutaten beim Rühren aus dem Wok fallen, sondern macht außerdem ein Hochheben unnötig.

Das Unternehmen aus dem niederländischen Delft hat neben der Benutzerfreundlichkeit auch aufs Energie- und Kaloriensparen geachtet. Der „Wokarang“ ist aus Aluminium, einem stark wärmeleitendem Material, und mit einer „Teflon® Platinum Plus“-Beschichtung ausgestattet. Geeignet ist er für alle Herdarten, auch für Induktion.

Der Anti-Klecker-Wok wird in zwei Varianten für unterschiedliche Mengen- und Kochbedürfnisse angeboten. Einmal als „Easy Basic Wokarang“ mit einem Durchmesser von 28 cm und einmal als „Easy Induction Wokarang“ mit einem Durchmesser von 32 cm.