Durch die Nutzung dieser Website erklären Sie sich mit der Verwendung von technisch notwendigen Cookies einverstanden. Die Website verwendet außerdem Tracking Cookies, um die Nutzung durch Besucher besser zu verstehen und eine bessere Bedienbarkeit zu erreichen. Diese können Sie hier deaktivieren. Mehr dazu in unserer  Datenschutzerklärung.

02.05.18 – Kühle Getränke

Emsa: Alles cool

Elegant setzen die „Flow“ Karaffen von Emsa mit mundgeblasenem Korpus das Wasser in Szene. Die stylischen Behälter haben es aber nicht nur optisch drauf.

Emsa-Flow-Karaffe-im-Garten.jpg

Die Karaffe „Flow“ sorgt dank des integrierten Kühlelements für „coolen“ Genuss an heißen Sommertagen. © Emsa

 

Schlanke Silhouette trifft auf edle Materialien: Die Wasserkaraffen der Serie „Flow“ von Emsa sorgen mit einem Körper aus mundgeblasenem Glas und Elementen aus gebürstetem Edelstahl für Wow-Effekte am gedeckten Tisch. Im Stövchen am Fuß der Karaffe findet bei Bedarf ein Kühlelement Platz, das den Inhalt der Karaffe bis zu vier Stunden kalt hält.

Wer das Wasser geschmacklich und optisch aufpeppen möchte, verfeinert es mit frischem Obst, Gemüse oder Gartenkräutern. Dank des intelligenten Verschlusses, der sich beim Ausgießen automatisch öffnet und wieder schließt, bleiben die Zugaben lange frisch und aromatisch. Praktisch: Außer der Kühlstation dürfen alle Teile in die Spülmaschine, außerdem passt die Karaffe in alle gängigen Kühlschrankinnentüren.

Mit „Flow“, „Flow Slim“, „Flow Bottle“ und „Flow Classic“ sind vier verschiedene Varianten erhältlich, die jeweils 1,0 Liter Flüssigkeit fassen.