Durch die Nutzung dieser Website erklären Sie sich mit der Verwendung von technisch notwendigen Cookies einverstanden. Die Website verwendet außerdem Tracking Cookies, um die Nutzung durch Besucher besser zu verstehen und eine bessere Bedienbarkeit zu erreichen. Diese können Sie hier deaktivieren. Mehr dazu in unserer  Datenschutzerklärung.

25.08.15 – Buntes Glas im Retro-Look

Rosendahl: Palet-Aufbewahrungsgläser

Man schrieb das Jahr 1969, als Michael Bang die original „Palet”-Gläser für Holmegaard designte – ab sofort sind sie in einer Neuauflage erhältlich.

540aa0815sm.jpg

Dekorativ und vielseitig einsetzbar sind die Gläser der „Palet”-Serie von Holmegaard– so auch als Vase.

 
540ab0815sm.jpg

Die Neuauflage des Glas-Klassikers „Palet” umfasst fünf Modelle in bunten Farben.

 

Seit 190 Jahren bietet die dänische Glashütte Holmegaard Glasverarbeitungen auf hohem Niveau – die Designpalette reicht dabei von klassisch bis bunt. Eindeutig am farbenfrohen Ende dieser Skala ist die Serie „Palet” anzusiedeln, die, 1969 entworfen, Aufbewahrungsgläser in zahlreichen Größen, Formen und Farben umfasst. Freunde des modern interpretierten „Flower-Power-Stils” können sich freuen, denn ab jetzt sind die Gläser in Neuauflage erhältlich (über Rosendahl, Hørsholm/Dänemark).

Angeboten werden fünf verschiedene Modelle: Das kleinste von ihnen leuchtet in kräftigem Orange und fasst 0,35 l, das größte Teil der Serie in Blau verfügt über ein Fassungsvermögen von 2 l. Dazwischen passen sich die mittleren Größen in Gelb (0,5 l), Grün (0,7 l) und Braun (1,2 l) ein. Allesamt verfügen über einen Deckel aus Eichenholz. Kontrastierend zum kräftig bunten Außenkörper sind die Innenflächen der Aufbewahrungsgläser in purem Weiß gehalten.

Einsetzbar sind sie multifunktional: In der Küche lassen sich Tee, Kaffee oder Nüsse darin verstauen, im Wohnzimmer sind sie als Vase oder Keksdose nutzbar. Als Gefäß für Knabbereien oder einfach nur als dekoratives Element bringen die „Palet”-Gläser zudem einen Farbtupfer in jede Tischdekoration.