Durch die Nutzung dieser Website erklären Sie sich mit der Verwendung von technisch notwendigen Cookies einverstanden. Die Website verwendet außerdem Tracking Cookies, um die Nutzung durch Besucher besser zu verstehen und eine bessere Bedienbarkeit zu erreichen. Diese können Sie hier deaktivieren. Mehr dazu in unserer  Datenschutzerklärung.

28.09.15 – Insights-X

Pilot: Frixion Colors

Bald erhält die „Frixion Family“ von Pilot Nachwuchs: Mit den neuen Fasermaler „Frixion Colors“ lassen sich Bilder malen, korrigieren und nochmal malen.

Pilot Pen_Frixion Family

Ab nächstem Jahr erhält die „Frixion Family“ (im Bild) von Pilot Nachwuchs. Dann kommen zwölf neue Stifte hinzu.

 

In zwölf knalligen Farben sind die ab 2016 erhältlichen Stifte zu haben.

Durch die thermosensitive Tinte bietet „Frixion Colors“ eine neue Erfahrung: vermalt man sich bei einem Bild, kann dank der Kunststoffkugel am Schaft-Ende eine Korrektur vorgenommen werden. Denn die Geltinte verschwindet bei 60 °C per Reibungswärme.

Auch der umgekehrte Effekt ist möglich: Legt man die unsichtbare Zeichnung bei -10 °C in das Gefrierfach, erscheint die Tinte wie von Zauberhand auf dem Papier.

Diese ausgeklügelte Technik wurde bei allen Schreibgeräten der „Frixion Family“ wie z. B. den Tintenrollern oder Textmarkern von Pilot verwendet. So können Schreibfehler, Änderungen und Korrekturen ganz einfach vorgenommen werden.

Auf der Insights-X finden Fachhändler weitere Informationen zum neuen „Frixion Family“-Nachwuchs. Pilot ist in Halle 2 mit einem Stand vertreten (A-08).