Durch die Nutzung dieser Website erklären Sie sich mit der Verwendung von technisch notwendigen Cookies einverstanden. Die Website verwendet außerdem Tracking Cookies, um die Nutzung durch Besucher besser zu verstehen und eine bessere Bedienbarkeit zu erreichen. Diese können Sie hier deaktivieren. Mehr dazu in unserer  Datenschutzerklärung.

06.02.19 – Rosenthal

Zertifizierte Verantwortung

Nach über einjähriger Vorbereitungszeit hat Rosenthal die Urkunde für sein zertifiziertes Managementsystem der gesellschaftlichen Verantwortung erhalten.

Regenbogenhaus-Rosenthal.jpg

Das Spiegel- und Regenbogenhaus ist die Selber Unternehmenszentrale der mehrfach zertifizierten Rosenthal GmbH. © Rosenthal GmbH

 

Gegenstand eines solchen Managementsystems sind, so das Unternehmen mit seinen Standorten in Selb und Speichersdorf, u. a. Festlegungen zur Transparenz der Geschäftsprozesse, zu ethischem Verhalten, zur Einhaltung internationaler Verhaltensstandards und von Menschenrechten. Des Weiteren sind darin auch Regelungen des Umganges, etwa mit Kunden, Lieferanten und Mitarbeitern, festgeschrieben. Die Urkunde nach der Norm IQNet SR 10:2015 bekommt die Rosenthal GmbH von der Gesellschaft Certiquality nach mehr als einjähriger Vorbereitungszeit und einem einwöchigen Zertifizierungsaudit. Das Unternehmen ist damit eines der ersten der Branche, das dieses Zertifikat erhält.

Auf Herz und Nieren geprüft

Bereits vor über 20 Jahren hatte Rosenthal zuerst sein Qualitätsmanagementsystem nach ISO 9001 zertifiziert. Seit 2016 ist es nach der novellierten Norm ISO 9001:2015 anerkannt. Vor fünf Jahren erhielt das Unternehmen zudem das Zertifikat für sein Energiemanagementsystem nach ISO 50001:2011, das die Energieeffizienz kontinuierlich verbessert. Vor zwei Jahren komplettierte die Urkunde zum Umweltmanagementsystem nach ISO 14001:2015 das Portfolio. Alle Zertifizierungen werden regelmäßig durch den TÜV Süd und Certiquality überprüft. Bei den jährlichen Audits wird festgestellt, ob die Managementsysteme den gültigen Normen entsprechen, wirksam sind, ob im Unternehmen danach gehandelt wird und ob ein kontinuierlicher Verbesserungsprozess stattfindet.