Durch die Nutzung dieser Website erklären Sie sich mit der Verwendung von technisch notwendigen Cookies einverstanden. Die Website verwendet außerdem Tracking Cookies, um die Nutzung durch Besucher besser zu verstehen und eine bessere Bedienbarkeit zu erreichen. Diese können Sie hier deaktivieren. Mehr dazu in unserer  Datenschutzerklärung.

02.12.15

De'Longhi künftig ohne Geltner

Der bisherige Geschäftsführer der De'Longhi Deutschland GmbH Helmut Geltner verlässt das Unternehmen mit Sitz in Neu-Isenburg zum Jahresende.

De'Longhi_Helmut Geltner

Helmut Geltner

 

Nach mehr als 14 Jahren sei es an der Zeit, den Generationswechsel einzuläuten. Helmut Geltner kam 2001 zu De'Longhi. Während seiner langjährigen Tätigkeit steigerte er den Umsatz in Deutschland von rund 11 Mio. Euro auf zuletzt 226 Mio. Euro.

Auch viele, renommierte Preise konnte der heute 58-Jährige mit seinem Unternehmen gewinnen. 2011 wurde Helmut Geltner persönlich geehrt: mit dem Plus X Award in der Kategorie „Manager des Jahrzehnts“.

Seine Entscheidung, De'Longhi zu verlassen, kommentiert Geltner wie folgt: „Man soll immer gehen, wenn es am schönsten ist. Nach mehr als 14 Jahren ist der richtige Zeitpunkt für mich gekommen, das Zepter der deutschen Niederlassung in neue, jüngere Hände zu legen.“

Herr Stefano Cappellini, Commercial Director West & South Europe, wird die Geschäftsführung interimsweise übernehmen, bis ein Nachfolger für Helmut Geltner gefunden wird.