Durch die Nutzung dieser Website erklären Sie sich mit der Verwendung von technisch notwendigen Cookies einverstanden. Die Website verwendet außerdem Tracking Cookies, um die Nutzung durch Besucher besser zu verstehen und eine bessere Bedienbarkeit zu erreichen. Diese können Sie hier deaktivieren. Mehr dazu in unserer  Datenschutzerklärung.

03.07.17 – Textanzeige

Nordstil präsentiert starke Produkte

Die Lifestyle-Trends für Herbst und Winter gibt es vom 22. bis 24. Juli 2017 auf der Nordstil in Hamburg zu entdecken. Mit dabei sind auch die Nordlichter – kreative und hoch wandlungsfähige Unternehmen. Sie bieten Händlern auf der Nordstil innovative Produkte an, mit denen sie sich von ihren Mitbewerbern abheben.

Messe-Nordstil-Sommer-2017.jpg

Die Nordstil (22. bis 24. Juli 2017) ist die regionale Orderplattform für den Norden. © Messe Frankfurt

 
Messe-Nordstil-Sommer-2017.jpg

Nordlichter gestalten frei von Normen und losgelöst von Erwartungen. Händler kommen damit an Produkte, mit denen sie sich von ihren Mitbewerbern abheben. © Messe Frankfurt

 

Immer wieder mit neuartigen Produkten zu überraschen ist für den erfolgreichen Einzelhändler selbstverständlich. Allerdings ist es nicht immer einfach, Hersteller zu finden, die Innovationen in hoher Frequenz vorlegen. Die Nordlichter gestalten frei von Normen und losgelöst von Erwartungen und erhalten auf der Nordstil eine öffentlichkeitswirksame Bühne. Die Händler kommen mit einem Besuch in Hamburg damit an Produkte, mit denen sie sich von ihren Mitbewerbern abheben.

Gutes Design funktioniert wie ein Leuchtturm im Shop

Vom 22. bis 24. Juli 2017 bilden die Nordlichter im Rahmen der Nordstil ein eigenständiges Areal in Halle A4. Oftmals sind es bekannte Gegenstände aus völlig unerwarteten Materialien oder verblüffend neue Designs, die dort das Auge der Händler einfangen.

Kurator des Areals ist Peter de Vries, Textildesigner und Dozent LA bei Professor Renata Brink DMI Textil der Hochschule für Angewandte Wissenschaften Hamburg (HAW). Er achtet besonders auf neuartiges und unverkennbares Design: „Gutes Design funktioniert im Shop wie ein Leuchtturm. Statt eines Lichtstrahls sendet es Reize an die Konsumenten. Und im Gegensatz zum meist rot-weiß-gestreiften Küstenbauwerk lautet die Botschaft nicht – weg hier – sondern – kaufen!“, so der Wahl-Hanseat de Vries.

Nordstil – Regionale Ordertage Hamburg

Die Nordstil ist die regionale Orderplattform für den Norden. Sie verfügt über ein umfassendes Produktangebot gegliedert in die Produktbereiche Haus & Garten, Stil & Design, Geschenke & Papeterie, Küche & Genuss, Entspannung & Pflege sowie Schmuck & Mode. Für den Einzelhandel zwischen Weser, Elbe, Harz und dem Öresund ist die Nordstil vom 22. bis 24. Juli 2017 der regionale Ordertermin für das Frühjahr- und Sommergeschäft sowie für das Herbst-, Winter- und Weihnachtsgeschäft.

Weitere Informationen unter: www.nordstil.messefrankfurt.com