Durch die Nutzung dieser Website erklären Sie sich mit der Verwendung von technisch notwendigen Cookies einverstanden. Die Website verwendet außerdem Tracking Cookies, um die Nutzung durch Besucher besser zu verstehen und eine bessere Bedienbarkeit zu erreichen. Diese können Sie hier deaktivieren. Mehr dazu in unserer  Datenschutzerklärung.

08.10.18 – PBS-Expo in Nürnberg

Insights-X entwickelt sich zur Markenmesse

Vom 4. bis 6. Oktober 2018 veranstaltete die Spielwarenmesse eG bereits die vierte Ausgabe der Insights-X in den Nürnberger Messehallen und gab einen Ausblick auf die nächste Veranstaltung in 2019.

Prominenter-Besuch-auf-der.jpg

Prominenter Besuch auf der Insights-X (v. li.): Thorsten Paedelt, Geschäftsführer Vertrieb und Marketing duo schreib & spiel; Rockmusiker Peter Maffay; Ernst Kick, Vorstandsvorsitzender der Spielwarenmesse eG, undTabaluga. © Spielwarenmesse eG

 
InsightsArena.jpg

In der InsightsArena war reichlich Mitmachen angesagt. © Spielwarenmesse eG/Foto: Christian Hartlmaier

 

Insgesamt kamen 5512 Fachbesucher (2017: 5578) aus 92 Ländern nach Nürnberg, um sich vor Ort von den Anbietern zu überzeugen. Aufgrund des Feiertags am 3. Oktober musste die Spielwarenmesse eG als Organisator die PBS-Expo einmalig verkürzen. An drei anstatt vier Tagen präsentierten auf dem Messegelände 311 Aussteller aus 39 Nationen ihre Neuheiten rund um die Bereiche Büro, Schule und Hobby. „Die Insights-X hat sich von der Entdecker- zu einer echten Markenmesse entwickelt, die für Qualität steht – und das auf internationalem Niveau“, fasst Ernst Kick, Vorstandsvorsitzender der Spielwarenmesse eG, zusammen. Der Auslandsanteil bei den Ausstellern beträgt 56 %, bei den Besuchern 44 %.

Allen Branchenmitgliedern stand in drei Hallen eine erweiterte Fläche von 26.500 m² zur Verfügung. Dadurch haben Fachhändler und Einkäufer ein noch größeres Angebot in sechs Produktgruppen vorgefunden: Schreibgeräte und Zubehör, Papier und Registratur, Künstlerisch und Kreativ, Rund um den Schreibtisch, Taschen und Accessoires sowie Papeterie und Schenken. Zu den neuen Ausstellern zählten Qualitätsmarken wie Uhu, Leitz und Pelikan, zu den Start-ups Bloom your message aus den Niederlanden. Ein entscheidendes Kriterium für die Teilnahme von Besucher- und Ausstellerseite sei vor allem der ideale Zeitpunkt im Herbst.

Wie geht es weiter?

„Die durchweg positive Resonanz bestätigt uns in unserem Konzept, eine qualitativ anspruchsvolle PBS-Messe für die besten Aussteller und Einkäufer in Nürnberg zu etablieren. Wir ruhen uns nicht aus, sondern steuern zielsicher auf die fünfte Insights-X zu“, verspricht Ernst Kick. Im kommenden Jahr findet diese wieder an vier Tagen statt: von Mittwoch, dem 9. Oktober, bis Samstag, dem 12. Oktober 2019. Der zusätzliche Werktag soll vor allem den zahlreichen internationalen Fachbesuchern mit weiten Reisewegen zugutekommen, um ihnen eine längere Verweildauer zu ermöglichen. Gleichzeitig wird durch die Verschiebung der Messe um eine Woche nach hinten im Kalender die Terminproblematik mit dem Feiertag am 3. Oktober vermieden. Eine weitere Neuerung: Statt Halle 3 kommt künftig die neu errichtete 3C zum Einsatz. Sie sei „perfekt an die Hallen 1 und 2 angebunden, was noch kürzere Wege zur Folge hat.“