2G

Einkaufen-Fussgaengerzone.jpeg

Viele Händler atmen auf – das Shoppen ist wieder ohne 2G- und 3G-Vorgaben möglich. © William Barton - stock.adobe.com

 
17.02.22 – Ende des „Irrwegs“

Ende des „Irrwegs“

HDE begrüßt Abschaffung von 2G und 3G

Nach der Bund-Länder-Runde am 16. Februar reagiert der Handelsverband Deutschland (HDE) erleichtert auf den Wegfall der 2G- und 3G-Regelungen beim Einkauf. Von  Tanja Kraemer
Verkaeuferin-und-Kundin.jpeg

Sobald das Einkaufen ohne 2G-Regel wieder möglich ist, dürfte laut HDE der Umsatz im Handel wieder steigen. © Monkey Business - stock.adobe.com

 
03.02.22 – Prognose für 2022

Prognose für 2022

Handel hofft auf Umsatzplus

Der Einzelhandel könnte 2022 ein Umsatzplus von 3 % erzielen. Voraussetzung ist laut HDE, dass die Pandemie und die sie begleitenden Einschränkungen zeitnah ... Von  Sabine Stenzel
2G-Regel-Einzelhandel.jpeg

Aldi, Rewe, Edeka, Lidl und Kaufland fordern die Abschaffung der 2G-Regel im gesamten Einzelhandel. © ©Bihlmayerfotografie - stock.adobe.com

 
01.02.22 – Corona-Beschränkungen

Corona-Beschränkungen

Lebensmittelhandel fordert Aufhebung der 2G-Regel

In einem Brief an die Politik bitten verschiedene Lebensmittelketten darum, die 2G-Regelung für den gesamten Einzelhandel abzuschaffen. Von  Tanja Kraemer
2G-Regel-Covid-19.jpeg

Als kaum zu stemmen betrachten die Verbände die bundesweit beschlossene 2G-Regelung für den Einzelhandel. © Bihlmayerfotografie/stock.adobe.com

 
03.12.21 – Handelsverbände

Handelsverbände

Ernüchterung nach 2G-Beschluss

Der Handelsverband Wohnen und Büro bezeichnet die beschlossene 2G-Regelung für den Einzelhandel als kaum stemmbar. Scharfe Kritik kommt auch vom HDE. Von  Sabine Stenzel