Durch die Nutzung dieser Website erklären Sie sich mit der Verwendung von technisch notwendigen Cookies einverstanden. Die Website verwendet außerdem Tracking Cookies, um die Nutzung durch Besucher besser zu verstehen und eine bessere Bedienbarkeit zu erreichen. Diese können Sie hier deaktivieren. Mehr dazu in unserer  Datenschutzerklärung.

07.02.15

Strauss nach Insolvenz auf gutem Weg

Mitte Dezember wurde es offiziell: Das Mühleck Family Office ist neuer Gesellschafter von Strauss Innovation. Die bundesweit 79 Filialen und das Logistikzentrum in Solingen des Lifestyle-Anbieters werden fortgeführt.

207aa0115sm.jpg

Der neue Gesellschafter von Strauss Innovation will alle 79 Filialen erhalten.

 

Die Beteiligungsgesellschaft der Familie Mühleck, die bereits im August letzten Jahres den Kaufvertrag über die Geschäftsanteile unterzeichnete und am 12. Dezember den Kauf abschloss, versteht sich als langfristig orientierter Investor. „In den vergangenen Wochen hat sich unser Team Schritt für Schritt mit Strauss Innovation vertraut gemacht“, erklärt Michael Mühleck. Das Unternehmen solle wieder nachhaltig wettbewerbsfähig aufgestellt werden.

Die ersten Veränderungen, die in den vergangenen Monaten umgesetzt wurden, haben sich offensichtlich schon bewährt. In Warenpräsentation und Produktqualität wurde investiert, weniger Discount-Aktionen wurden durchgeführt, Marketingmaßnahmen auf Filialebenen wie Verkostungen wurden angeboten und das Dienstags-„Schnäppchen“ eingeführt. Das Weihnachtsgeschäft habe sich dadurch besser angelassen als im Vorjahr.

www.strauss-innovation.de