Durch die Nutzung dieser Website erklären Sie sich mit der Verwendung von technisch notwendigen Cookies einverstanden. Die Website verwendet außerdem Tracking Cookies, um die Nutzung durch Besucher besser zu verstehen und eine bessere Bedienbarkeit zu erreichen. Diese können Sie hier deaktivieren. Mehr dazu in unserer  Datenschutzerklärung.

05.07.14

Store Book: Bester Laden 2015

Auch 2015 wird der dlv – Netzwerk Ladenbau e.V. wieder sein Jahrbuch für herausragende Laden-Investitionen präsentieren.

store-book

Zur EuroCIS 2015 geht das Store Book des dlv in die zweite Runde.

 

Noch bis 15. September läuft die Einreichungsfrist für das Store Book 2015 über die Webseite store-book.netzwerk-ladenbau.de. Teilnehmen können z.B. Bauherren, Architekten, Designer, Ladenbau-Unternehmen, Beleuchtungs-Profis oder Visual-Merchandising-Spezialisten. Die Einreichung ist mit keinen Kosten verbunden und gilt für Projekte, die nach dem 1. Oktober 2013 eröffnet wurden. Branchenübergreifende Präsentation Verlegt wird das Buch im Münchner Callwey Verlag. Im Mittelpunkt des Store Books 2015 steht die ausführliche und branchenübergreifende Präsentation von nationalen und internationalen Projekten. Bei der Erstausgabe 2014 nahmen 170 eingereichte Objekte teil. Von einer Expertenjury ausgewählt wurden daraus insgesamt 44 Läden verschiedener Branchen und Betriebstypen. Die Bandbreite reichte dabei vom 30 m großen Tee-Shop bis hin zum 12000 m großen Warenhaus. Für die Ausgabe 2015 gilt neu: Die Nominierung von neuen oder umgebauten Shopping-Centern ist ebenfalls möglich. Die Anzahl der Projekte ist dabei nicht begrenzt.

Weitere Informationen und alle Teilnahmebedingungen gibt es im Internet unter: store-book.netzwerk-ladenbau.de