Durch die Nutzung dieser Website erklären Sie sich mit der Verwendung von technisch notwendigen Cookies einverstanden. Die Website verwendet außerdem Tracking Cookies, um die Nutzung durch Besucher besser zu verstehen und eine bessere Bedienbarkeit zu erreichen. Diese können Sie hier deaktivieren. Mehr dazu in unserer  Datenschutzerklärung.

12.01.14 – Online-Shop des Monats

Produkte, die glücklich machen

Seit Jahren gehört unser «Fachgeschäft des Monats» zu den meistgelesenen Rubriken in der stil& markt.

Da sich der Online-Bereich in unserer Branche jedoch stetig weiterentwickelt, stellen wir Ihnen ab sofort auch einen «Online-Shop des Monats» vor.

Den Anfang macht design3000.de aus Erbach im Odenwald, dessen erste «Firmenzentrale» die Garage des heutigen Geschäftsführers war.

132ab0114sm.jpg

Die Idee zum Online-Shop design3000.de stammt von Frank Levita, der heute etwa 50 Mitarbeiter beschäftigt.

 
132aa0114sm.jpg

Große Bilder auf der Startseite von design3000.de laden Interessierte dazu ein, in verschiedenen Rubriken zu stöbern. Die Produkte sind z.B. nach Themen, Farben oder Marken sortiert.

 

Die Idee zu design3000.de entstand im Sommer 1999, um Menschen auch abseits der Städte schöne Produkte per internetbasiertem Versandhandel anzubieten: «Wir sind damals über die Messe Ambiente gelaufen und haben diverse Hersteller gefragt, ob wir deren Online-Vertrieb übernehmen dürften. Dort wurden wir zum Teil nur mit großen Augen angestarrt und unser Geschäftsmodell wurde nicht von jedem auf Anhieb verstanden», erinnert sich Geschäftsführer Frank Levita. In der Garage seiner Eltern wurden etwa sieben Pakete pro Woche verpackt, wobei man laut Levita «Fehler machen, lernen und mit dem Markt wachsen» konnte. Im Jahr 2006 war ihm jedoch klar, dass er die Firma nicht mehr nebenbei betreiben kann. Felix Vay stieg als zweiter Geschäftsführer und weiterer Gesellschafter ein und das Eigenkapital wurde erhöht, um Abteilungen wie Einkauf, Marketing, IT und Contentmanagement zu gründen.

«Positive» Produkte

Heute arbeiten etwa 50 Mitarbeiter bei design3000.de, die sich darum kümmern, Kunden glücklich zu machen. Glücklich machen sollen auch die Produkte wie Heimtextilien, Koch- und Küchenzubehör sowie Schmuck, Bilder oder Feinkost, die auf verschiedenen Messen in Europa gesucht werden. «Die Funktionalität, das Design und die Kultur des Produktes müssen insgesamt positiv sein», erklärt Frank Levita. Interessierte können innerhalb der Themen «Geschenke», «Schöner Wohnen», «Lifestyle & Fashion», «Essen & Trinken», «Inspirationen» und «Sale» stöbern, aber auch in Kategorien wie z.B. «Trends & News», «Shoppen nach Farben», «Junges Design», oder «Made in Germany».

Die «Zeitmaschine» zeigt Artikel an, die erst kürzlich gekauft wurden und unter «Designer & Marken» findet man die kreativen Köpfe hinter einem Produkt. Infos zur Firmenphilosophie, Kundenmeinungen und Presseveröffentlichungen sowie den «d3-designblog» gibt es im Bereich «Über uns». Verantwortlich für den Webauftritt und dessen Design ist der firmenzugehörige Webtechnik- und IT-Leiter Dirk Weimar.

Ausgezeichneter Service

Zur Vermarktung nutzt design3000.de zahlreiche Kanäle wie z.B. Suchmaschinenoptimierung und -werbung, Newsletter, Affiliate, Shopintegrationen etwa auf Brigitte.de, Retargeting oder Social Media. «Wir verfügen über viele soziale Vernetzungen in Form eines eigenen Blogs, der Facebook-Fanseite, google+, twitter und pinterest. Auf diese Art und Weise haben wir ständig Kontakt mit unseren Kunden, egal, auf welchem Kanal sie es bevorzugen», so der Geschäftsführer.

Eine Besonderheit seit 2013 ist die Möglichkeit, dass Kunden Payback-Punkte auf sämtliche Produkte im Shop einlösen können. Für die Bezahlung der Ware, die mit DHL neben Europa auch in Länder wie USA, Russland oder Australien geliefert und in Deutschland innerhalb von ein bis zwei Tagen verschickt wird, stehen Lastschrift, Nachnahme, Vorkasse, kreditkartenbasierte und Paypal-Zahlung sowie Rechnungen auch bei Beträgen bis 200 Euro zur Verfügung. Darüber hinaus gibt es ein 100 Tage andauerndes Rückgaberecht und einen Kundenservice einschließlich Telefonauskunft und -beratung. Für hervorragende Kundenbetreuung wurde dieser mit dem Service Siegel Gold ausgezeichnet - ein Beweis dafür, dass design3000.de auch in diesem Bereich glücklich macht.

design3000, Erbach

Gegründet: 1999.

Geschäftsführer: Frank Levita, Felix Vay.

Sortiment: Produkte zu den Themen«Schöner Wohnen», «Geschenke», «Lifestyle & Fashion», «Essen & Trinken.

Webauftritt: Dirk Weimar.

Besonderheit: Kunden haben bei design3000.de ein 100-tägiges Rückgaberecht und die Möglichkeit, Payback-Punkte einzulösen.

Wichtigste Lieferanten: Fissler, Koziol, Menu (jeweils mit Markenshops vertreten).

Weitere Artikel zu: